Seite 5 von 5
#81 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von carbon 15.09.2014 23:03

avatar

Entwickelt sich aber ganz gut hier



Bei den "Pizzaöfen" tippe ich auch auf die Luftfilter

#82 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von Panzerroland 16.09.2014 01:28

avatar

Morgen!

Was ich noch sagen wollte. Mache das gerade auch so wie du, erst der Filter, dann versiegeln. Zwei Doofe, ein Gedanke!

Gruß
Roland

#83 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von kampfmaschine 21.09.2014 13:00

avatar

Ich habe jetzt einen unschönen Fehler bemerkt.

Als ich die Kanister angebaut habe musste ich feststellen das sie zu Hoch sind.





Ich habe die Kanister hier zwar schon runtergenommen aber ganz reich es nicht und tiefer geht es nicht mehr, weil man sonst die alten Klebestellen sieht.

Ansonsten bin ich mit Pinwash beschäftigt (was sich noch eine Weile hinziehen wird)

#84 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von kampfmaschine 21.09.2014 16:43

avatar

Mir fällt gerade noch eine Frage ein!

Wie (also mit welcher Farbe) würdet ihr die Kanten trockenmalen???

Im Normalfall nimmt man einfach die aufgehellte Grundfarbe aber bei meiner Tarnung scheint mir das sehr aufwendig zu sein. Alles Kanten/Nieten Metallfarben trocken zu malen scheint mir wieder etwas übertrieben zu wirken.

Wäre Hellgrau mit steillenweise Metall vielleicht ein sinnvoller Kompromiss.

#85 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von Panzerroland 21.09.2014 19:08

avatar

Du könntest auch den umgekehrten Weg gehen und mit dunkler Farbe trocken malen. Ich nehme da die Ölfarbe Paynesgrau, ist so ein bläuliches Dunkelgrau.

#86 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von kampfmaschine 04.10.2014 15:39

avatar

Damit hier mal wieder was neues reinkommt!!!


So sah mein Carro vor dem verschmutzen aus.


Und so ist der aktuelle Stand. ich glaube viel mache ich nicht mehr. Bug und Heck müssen noch ein bisschen "Schminke" bekommen. Dann vielleicht noch ein paar dunklere Dreckspritzer und das obere Modell trocken ein wenig einstauben (in der Hoffnung das der Klarlack diesen Staub nicht voll verschwinden lässt).


Eigentlich wollte ich euch nur ein Detailbild der allgemeinen Verschmutzung liefern und noch mal ein paar Spritzer im Detail zeigen. Aber erst mal könnt ihr schauen welches Teil nicht zum Modell gehört.


Hier noch mein aktueller Versuch ein Gesicht zu bemalen. Bis auf den Mundhöhle bin ich mit dem Ergebnis nicht gerade zufrieden. Die Farbübergänge sind immer sehr scharf bei mir vor allen zu dem dunkleres Farbton

#87 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von Panzerroland 04.10.2014 16:47

avatar

Hallo!

Also dein Panzer gefällt mir schon richtig gut. Die Tarnlackierung ist dir sehr gut gelungen! Ich würde im Fahrwerksbereich noch etwas mehr Staub/ Dreck machen. Die Dreckspritzer an der Wanne sind vielleicht etwas dick. Zur Figur würde ich trotz meiner mangelnden Fähigkeiten in diesem Bereich sagen: Nimm kein reines Weiß, das brennt dem Betrachter im Auge und wirkt unmaßstäblich. Die Kopfbedeckung in der Form des Baretts / Panzerschutzmütze war meines Wissens nach:

1. Sehr unbeliebt.
2. Wurde, wenn ich mich nicht irre, spätestens seit dem Frankreichfeldzug nicht mehr verwendet.

Gruß
Roland

#88 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von kampfmaschine 04.10.2014 18:32

avatar

Hallo Roland,

erst einmal Danke für die Info. Aber um das Barett komme ich nicht rum da ich keinen losen Kommandantenhut (wie auch immer das Teil heist) habe und ich auch Skrupel habe den kleinen Mann mit einer Säge seine Resinschädeldecke abzuschneiden..


Ich fand einfach einfach die Pose des Mannes so passend (da kommt der Feind), da ja eine entspannte Marschpose nicht zu der geschlossenen Fahrerluke passt.
Ich könnte auch sagen, das man in Italien einfach mehr wert auf Mode als auf praktischen Nutzen legt.

#89 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von Stefan 05.10.2014 00:24

avatar

Das mit der Mütze stimmt, passender wäre ein Schiffchen oder die Feldmütze 43. Hast Du da keinen passenden Kopf zum tauschen.

#90 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von kampfmaschine 05.10.2014 20:01

avatar

Zitat von Stefan im Beitrag #89
Das mit der Mütze stimmt, passender wäre ein Schiffchen oder die Feldmütze 43. Hast Du da keinen passenden Kopf zum tauschen.


Leider nicht! Bisher habe ich das Thema Figur etwas stiefmütterlich behandelt (ich muss ja erst einmal lernen ein ordentliches Modell zu bauen). Der Kommandant war bisher der Figuren-Invest mit dem, mit Abstand, höchsten ProKopf-Kosten. Geleistet habe ich sie mir nur weil ich mit den geplanten Kommandanten nicht zufrieden war.

#91 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von Jenso 05.10.2014 20:25

avatar



Die Alterung sieht soweit schonmal nicht schlecht aus! Bezüglich des Kopfes könnte ich dir vielleicht aushelfen wenn du möchtest Hab einiges an Köpfen hier rum liegen...

#92 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von kampfmaschine 10.10.2014 19:28

avatar

Heute habe ich die großzügigen Spende von Jens (Jenso95) in Form eines (eigentlich zwei) neuen Kopfes erhalten!!!!

Gleich grob angepasst und testhalber auf die Figur aufgestopft.

Ich überlege schon wo ich: Sponsert by Jenso95 drauf schreiben soll!

Und ungefähr so soll das komplette Panorama aussehen.





Das Fahrwerk hat in der Zwischenzeit auch noch ein wenig Schmutz abbekommen und ob rum habe ich noch trockenen Staub aufgetragen.

#93 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von kampfmaschine 14.10.2014 21:34

avatar

Eigentlich habe ich ja nun wieder alle Zeit der Welt meinen Carro fertig zu machen , aber das nächste Projekt juckt in den Fingern und so habe ich prinzipiell meinen Kommandanten fast fertig gestellt.


Morgen soll nur noch ein vorsichtiger schwarzer Wash drauf


(Oh Gott sieht das Gesicht im Makro kacke aus)

Ich wollte euch nur noch mal Fragen ob die Uniform so ungefähr historisch korrekt ist? Vor allen beim Schiffchen habe ich 1000 Varianten mit verschiedensten Litzen an den Rändern gefunden, habe mich aber erstmal für die einfachste Variante entschieden.

#94 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von Stefan 14.10.2014 22:02

avatar

@kampfmaschine

das Gesicht wird schon, etwas weniger Farbe und mehr verblenden.

Das Schiffchen passt genaugenommen gar nicht, ist mit SS-Totenkopfsymbol. Die Kragenspiegel sind aber Wehrmacht. Das haut nicht hin...

#95 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von kampfmaschine 14.10.2014 22:10

avatar

Zitat von Stefan im Beitrag #94
Das Schiffchen passt genaugenommen gar nicht, ist mit SS-Totenkopfsymbol. Die Kragenspiegel sind aber Wehrmacht. Das haut nicht hin...


Ich habe es schon geahnt! Naja dann schneide ich den Totenkopf ab und bau so ein Weiß-rotes Knöpfchen an - dann müsste es doch hinhauen. Andersherum geht ja auch schlecht.

#96 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von Stefan 14.10.2014 22:16

avatar

Dann haut es hin Die Krawatte würde ich auch übermalen,die wurden zu der Zeit auch nicht mehr getragen, wenn Du es ganz genau haben willst...

#97 RE: Der beste Panzer des 2. Weltkriegs von kampfmaschine 20.10.2014 19:53

avatar

Hallo Leute,

habe meinen Carro für fertig erklärt und der Ordnung halber verlinke ich auf die Vorstellung des fertigen Modells: Carro Armato P26/40

Viel Spass beim anschauen!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz