#1 35015 IBG "Bedford QLD General Service" 1/35 von Markus 04.04.2013 13:36

avatar

Bedford QLD General Service




HERSTELLER: IBG

ARTIKELNUMMER: 35015

MAßSTAB: 1/35

ERSCHIENEN: Ende März 2013

Momentaner Preis: ca. 26,50€ zb. beim Modellbau König



Beschreibung:[/blau][/b]

Nagelneuer Spritzgussbausatz zum Bau eines Bedford QLD.

Bilder werden noch kommen.


Komplette Bausatzvorstellung als Video Clip

#2 RE: IBG Bedford QLD "General Service" von Markus 04.04.2013 19:29

avatar

HI,

auf diese Modellbau Seite kann man schon beide Versionen des IBG Bedford QLD mit oder ohne Dachluke gebaut sehen.
Das was ich da sehe gefällt mir.

cu
MArkus

#3 RE: IBG Bedford QLD "General Service" von tucano 04.04.2013 20:41

Zitat von Markus im Beitrag #2
HI,
auf diese Modellbau Seite kann man schon beide Versionen des IBG Bedford QLD mit oder ohne Dachluke gebaut sehen.
Das was ich da sehe gefällt mir.
cu
MArkus


Ja das geht mir auch so. Eigentlich nicht sehr ansehnlich diese Geräte, aber irgendwie sehr sehr interessant diese englischen Formen und fast schon wieder dadurch geil aussehend.
Wenn ich nicht so "festgefahren" wäre, würden mich irgendwann diese Dinger schon mal reizen.

#4 RE: IBG Bedford QLD "General Service" von Markus 04.04.2013 21:17

avatar

Hi,

ich habe im Internet den Russischen Lend and Lease Bedford QLD LKW gefunden.

Wer was ganz exotisches machen möchte, kann sich von Tamiya noch den Bren Carrier besorgen und mit Bedford QLD zusammen den Prototypen eines Bedford Bren - halftrack Bauen, auf der Seite wo der Link hin führt, wird auch gezeigt wie.

Die Dänen haben nach dem Krieg die Vierlingsflak von der US-Halbkette auf die Pritsche des QLD gepackt.

Hat jemand zufällig Fotos vom Bedford als Beutefahrzeug in der Wehrmacht, bei mir habe ich keines auf Anhieb gefunden, da er ab 1941 gebaut worden ist gehe ich davon aus das welche bei der Wehrmacht waren?

cu
Markus.

#5 RE: IBG Bedford QLD "General Service" von Stefan 04.04.2013 22:30

avatar

Die gebauten Modelle machen zumindest keinen so schlechten Eindruck. Allerdings bleibe ich skeptisch. Mal abwarten, die QL sollen ja auch von Mirror Modells kommen.

Der Prototyp der Halbkette sieht ja wüst aus, die wollten wohl unsere Maultiere abkupfern...

#6 RE: IBG Bedford QLD "General Service" von Steffen 04.04.2013 22:58

avatar

Markus mein Guter ... die kyrillischen Slogans bedeuten übersetzt : "Für Stalin".
Das war ein typischer Propaganda-Slogan, den man damals auf vielen russischen Fahrzeugen (vornehmlich Panzern) fand.

Joar ... wieder mal typisch IBG würde ich sagen, nix Ganzes und nix Halbes.
Ich gehe hier auch wieder vom baldigen Erscheinen eines hauseigenen kostenintensiven Zubehörsatzes aus.

Neben den von Markus aufgezeigten Sachen stößt mir noch das Fehlen eines geätzten Kühlergrilles sauer auf. Aber anstatt dann einen IBG Zubehörsatz zu kaufen, greife ich da lieber auf den EDUARD Ätzsatz für den ITALERI Bedford zurück. Der ist preiswerter - Scheibenwischer fummelt man sich schon irgendwie selbst zurecht.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz