Seite 1 von 3
#1 M110 Feuerstellung von 28.02.2013 20:05

Ich werde sie doch beide Bauen Bilder dann Morgen

#2 RE: M110 Feuerstellung von Christian 28.02.2013 20:23

avatar

Ich mag Leute mit extrem schneller Entscheidungsfähigkeit!

#3 RE: M110 Feuerstellung von 28.02.2013 20:27

Arsch

#4 RE: M110 Feuerstellung von 01.03.2013 14:15

So auch hier geht es los, der Bausatz ist aus Korea und hat sehr Umfangreiche Ätzsätze beiliegen die auf Wundersame Weise stak an die von Eduard erinnern ....




Angefangen hab ich mit dem Hecksporn wo auch gleich einige Ätzteile verbaut werden mussten, Hydraulikzylinder haben Leitungen bekommen die ich seltsamerweise auf keinem Gebauten Modell im Netz gesehen hab!? Sondern nur auf Original Fotos, die Schubstangen wurden durch Rundmaterial ersetzt weil die Bausatzteile nicht zu gebrauchen sind genauso wie die Hebeösen in dem Fall Lötzinn, jetzt muss noch hier und da etwas Flüssigspachtel dran und dann sollte das soweit Passen.
Was Mann alles schafft wenn die Kinder in der Schule oder bei Oma sind....ich hör schon meine Frau...''was zur Hölle hast du den ganzen Tag gemacht???''







Ps: die Klebestellen sehen Katastrophal aus sind aber Glat wie ein Babypopo

#5 RE: M110 Feuerstellung von Steffen 01.03.2013 14:47

avatar

Zitat von FE1968 im Beitrag #4
So auch hier geht es los, der Bausatz ist aus Korea und hat sehr Umfangreiche Ätzsätze beiliegen die auf Wundersame Weise stak an die von Eduard erinnern
Nicht meckern, besser froh sein, dass sie beiliegen. Das erspart den Zukauf von weiterem Zubehör.
Das geht ja schon mal interessant los bei dir. Der Hecksporn schaut gut aus.

Schade, dass du schon losgelegt hast, da wäre eine Bausatz-Vorstellung interessant gewesen - insbesondere auch da Ätzteile beiliegen.


Hast du schon eine Idee wegen der Chromteile an den Hydraulik-Zylindern am Hecksorn und den Rücklaufdämpfern am Rohr ? Das Alclad-Zeug stinkt bestialisch. Und man liest immer öfter Positives von den GUNZE Polierfarben, so auch hier im Forum.

#6 RE: M110 Feuerstellung von 01.03.2013 14:56

Der Bausatz ist der alte von Italeri M110er, und die Ätzteile eine 1-1 Kopie von Eduard, ach fast Vergessen ein Stück vom Geschützrohr liegt las Drehteil bei, was noch im Zulauf ist sind Zinnketten und das neue AFV Munitions Set

Das Chrom werde ich Alclad machen = einfach weil sie im Regal stehen

#7 RE: M110 Feuerstellung von Steffen 01.03.2013 14:59

avatar

Jau, aber soweit ich gesehen habe, gibt es im Forum bislang noch keine Vorstellung von der Italeri M110 und auch keine vom dazu gehörigen Eduard Ätzsatz.
Das gedrehte Rohr haben dann wohl die Koreaner ihrer Auflage des Bausatzes beigelegt, oder ?

Na dann vergiss bei Alclad aber nicht die Fenster weit zu öffnen ... sonst gibt das nur Ärger mit der Herzallerliebsten.

#8 RE: M110 Feuerstellung von 01.03.2013 15:02

Ja genau das gibt es soweit ich das sagen kann nur von denen, Sorry aber der Zug ist jetzt Abgefahren.
Kein Problem ich hab nen Netten Bastelraum im Keller, da stört es keine Sa... und der hat sogar ein Fenster ich finde vom Geruch her geht das eigentlich was schlimmer ist mein Aceton mit dem ich Stellen vom Wachsspachteln Entfette und manchmal auch Klebe....Uhhhhh wie es Lieben der Geruch von Zigaretten und Aceton mach so schön Balabala

#9 RE: M110 Feuerstellung von Markus 01.03.2013 15:12

avatar

Zitat von Steffen im Beitrag #7
Jau, aber soweit ich gesehen habe, gibt es im Forum bislang noch keine Vorstellung von der Italeri M110 und auch keine vom dazu gehörigen Eduard Ätzsatz.
Das gedrehte Rohr haben dann wohl die Koreaner ihrer Auflage des Bausatzes beigelegt, oder ?

Na dann vergiss bei Alclad aber nicht die Fenster weit zu öffnen ... sonst gibt das nur Ärger mit der Herzallerliebsten.


Hi,

ich arbeite auch mit dem Alclad zeug, außer das es stinkt, sind die Effekte die man damit erreicht super.
Wenn du bis nächste Woche warten kannst mache ich die BV. vom Italeri Bausatz, da ich ihn ja bei mir zu liegen habe, mir fehlen bloß die Ätzteile und die Perfect Scale Diehlkette zum M110.

cu
Markus

#10 RE: M110 Feuerstellung von 01.03.2013 15:17

Die Deutsche Diehl ist Resin oder??

#11 RE: M110 Feuerstellung von Markus 01.03.2013 15:24

avatar

Zitat von FE1968 im Beitrag #10
Die Deutsche Diehl ist Resin oder??


Ja und ich hoffe das Perfect Scale sie wieder in ihren Sortiment aufnimmt.
Da meine M110 ja die BW Version werden soll,

cu
Markus

#12 RE: M110 Feuerstellung von ratze45 01.03.2013 20:31

avatar

Hallo !

Ich habe gestern mit einer M110 in 1:72 angefangen.

Bin gespannt, wer eher fertig wird....

PS: Ach was wäre ich froh, wenn es in 1:72 nur halb so viel Zubehör gäbe.......vor Allem gute Ketten gibt es in 72 nirgends

#13 RE: M110 Feuerstellung von Christian 01.03.2013 20:34

avatar

Lecker, sieht richtig gut aus bisher. Wenn du auf dem Level bleibst wird das was geiles.

#14 RE: M110 Feuerstellung von 02.03.2013 10:40

Danke Chris....ich hoffe doch es zu halten, aber wenn ich mir ansehe was ich da noch an Leitungen ziehen muss Graust es mir jetzt schon.

#15 RE: M110 Feuerstellung von ThomasB 02.03.2013 10:49

avatar

Klasse Anfang, macht schon richtig was her.

#16 RE: M110 Feuerstellung von 04.03.2013 08:53

Ha auch wieder etwas geschafft, Ober und Unterwanne sind Verklebt und die Schwingenarme leicht Schräglaufen verbaut muss nach Vorbildfotos so sein wen das Ding auf dem Erdsporn steht sind die hinteren Räder Entlastet.
Und sonst halt weiter Ätzteile Verarbeitet, bei den beiden Runden Lüften musste der obere Rand ersetzt werden weil er viel viel zu Dick war, Werkzeuge Kanister usw. werde ich nicht Anbringen sind auf Fotos in Stellung eigentlich nie zu sehen....













#17 RE: M110 Feuerstellung von Sebastian 04.03.2013 09:07

avatar

Toller Bau Bau bisher Frank!! gefällt mir gut....wenn weiter so machst bist in 2 Tagen fertsch

#18 RE: M110 Feuerstellung von 04.03.2013 09:22

Schön wenn es so währe...der Horror kommt noch das Geschütz selber da ist jede Menge dran zu machen Leitungen ziehen Ätzteile aber vorallem die Teile Vernünftig zusammenbauen Probepassung war ne Katastrophe da passt eigentlich gar nichts.....ne nicht eigentlich

#19 RE: M110 Feuerstellung von Manne 04.03.2013 09:36

avatar

Ha do gugg noa
dr Frank baut a Deng des a paar gwaltige Mummbeln verballern kann.
Sauberle Herr Auberle .


Gruß aus der Inst Manne

#20 RE: M110 Feuerstellung von Henry 04.03.2013 13:34

avatar

Sehr gei... Bau bis hier, macht spaß immer wieder mal
rein zu gucken

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz