Seite 3 von 4
#41 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 30.03.2013 17:29

avatar

HI,

das wären die Bausatz MG Läufe.




cu
Markus

#42 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 11.04.2013 22:38

avatar

Hi,

das update hat etwas länger gedauert, da ich noch auf ein Heft warten musste was ich gestern bekommen habe.
Es ist das Heft aus der Squadron Signal Reihe "Cadillac Gage V-100 Comanndo Walk Around".
Ich habe nämlich Detailbilder vom Innenraum gesucht und sie hier im Heft gefunden, was ich gesehen habe hat mit total geschockt, bis auf die Sitze ist eigentlich alles was Hobby Boss gemacht hat einfach gehalten.
Wenn ich neu anfangen würde, müsste ich zb. den kompletten Drehkranz scratchen, beim Fahrerplatz müssten mehre Stangen und Leitungen neu eingebaut werden usw.
Ein Paar Sachen werde ich jetzt zusätzlich noch machen, da ich ja ein Paar Türen offen lasse, zb. wurden im Original Gummi Matten mit Profil an der Wand in Kniehöhe verlegt auch an den Türen.
Grundiert wurde mit vallejo Primer grau und dann mit Tamiya matt weiß innen lackiert.

Ich habe altes Schmirgelpapier mit eine geringen Körnung genommen und es matt schwarz lackiert, dann in zurecht geschnitten.



Auch habe ich den Tisch für das Funkgerät gescratcht und im hinteren Bereich an der Ausgangstür montiert wie man sehen kann.









Das Funkgerät ist von Verlinden aus der Restekiste und wird noch verkabelt.





Ich habe mal beide Teile lose gesteckt.







Ich werde noch ein Paar Sachen machen die ich im Heft gefunden habe und am Modell einfach ohne zusätzlich Zukauf anbauen kann.

cu
Markus

#43 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Steffen 12.04.2013 16:37

avatar

.... feines Sandpapier als Gummimatten. Man muss sich nur zu helfen wissen.
Ist die Beschaffenheit der Gummimatten am Original so grob, oder wie bist du auf das Sandpapier gekommen ?

#44 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 12.04.2013 18:52

avatar

Zitat von Steffen im Beitrag #43
.... feines Sandpapier als Gummimatten. Man muss sich nur zu helfen wissen.
Ist die Beschaffenheit der Gummimatten am Original so grob, oder wie bist du auf das Sandpapier gekommen ?


Ja, die matten habe diese Struktur im Original, sie dienen wie in der Badewanne als Antirutschmatten im Fahrzeug, ich war selber erstaunt als ich die Fotos im Heft gesehen habe.
Da ist mir die Struktur von meinen feinen groben Sandpapier eingefallen.
Die gröbsten Sachen die fehlen kann man kann man leicht selber machen aber wenn man genau Innen alles dem Original machen möchte bleibt einen nichts anderes übrig den kompletten Innenraum selber zu machen.
Darum sieht man die meisten fertig gebauten Modell mit geschlossen Luken.

cu
Markus

#45 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 14.04.2013 12:46

avatar

Hi,

es geht weiter, damit Leben im Innenraum rein kommt habe ich mehre Ausrüstungsgegenstände schon mal Probeweise hin gestellt.



Damit der Innenraum etwas dem Original entspricht, habe ich an der Decke aus Tamiya Tape Halteschlaufen an den sichtbaren Stellen angebracht.



Vorne kamen die fehlenden Haltegriffe ran.



Die Kühltasche und Dosen bekamen erst mal einen Silber Anstrich von vallejo Modell Air, später kommt weiß und rot dazu.



Dann habe ich die Panzergläser am Turm und der Wanne an gebracht, da sie außen angebracht werden habe ich sie vor her behandelt.
In dem ich sie innen mit Tamiya clear Green bemalt habe, außen habe ich statt Tamiya Tape zum Abkleben Mikro Mask genommen, da man es mit einen Pinsel sehr fein verteilen kann.
Als innen das Tamiya clear Green trocken war habe es noch mit Future Lack behandelt, dadurch entsteht eine Schicht die wie Glas aussieht.









Innen kamen noch die Leitungen von der Antenne und dem Lautsprecher ran, der Lautsprecher ist aus der Restekiste und von Tamiya.



Dann habe ich noch die fehlenden Gurte an den Sitzen aus Tamiya Tape und Kupferdraht gemacht.



Das Funkgerät stammt auch von Verlinden ist zwar aus dem WWII sieht man aber jetzt nicht mehr, der Kopfhörer ist aus etwas Draht und Plastikresten gemacht wurden.



Noch mal zu den Klarteilen, bei den Rückspiegeln habe ich sie hinten mit vallejo Air silver gestrichen und von vorne mit Micro Mask geschützt, bei den Rückleuchten kam hinten Tamiya Clear Red ran, darauf vallejo Silber, dann von vorne wieder die Mask.
Wenn ich die beiden Wannen zusammen setze kommen später die Teile an das Modell und werden dann mit Lackiert.





Der Innenraum Boden bekommt jetzt noch seine Vietnam Pigmente, die Ausrüstung ihren letzten Schliff, dann Baue ich sie zusammen.
Ich suche für den Innenraum noch Karten, vielleicht kann mir jemand da helfen?

cu
Markus

#46 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von carbon 14.04.2013 13:30

avatar

Super Sache Markus, klasse Detailarbeit!!


Gefällt mir sehr gut!

#47 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 15.04.2013 18:46

avatar

HI,

die Ausrüstungsgegenstände sind fast fertig bemalt und ich habe sie schon mal im Innenraum lose aufgestellt.









Ein wenig Ablenkung für die Besatzung ist auch dazu gekommen, wie Miss Playboy Juni 1968 und Raquel Welch darf ja auch nicht fehlen.







Jetzt fehlt nicht mehr viel und ich kann Ober und Unterwanne zusammen Kleben.

cu
Markus

#48 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von MaxHeadroom 16.04.2013 20:23

Also, Ober- und Unterwannen der Mädels passen ja schon perfekt!

Spaß beiseite, Markus:
Tolle Arbeit und viiiel Liebe zum Detail! (Nur die Linien auf den Karten sehen mir etwas zu fett geraten aus, oder? Wenn ich das maßstäblich "übersetze" sehen die mindestens daumendick aus.)

Norbert

#49 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von ratze45 17.04.2013 23:43

avatar

Ja, wirklich schöne Models....äh...schönes Modell...

Für den Innenausbau hast Du dir aber so Einiges einfallen lassen.

Sieht schon sehr gut aus....bin gespannt, wie es weitergeht.

#50 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 18.04.2013 00:13

avatar

Hi,

hätte ich die Karte noch weiter runter skaliert wäre nichts mehr zu sehen gewesen, er hatte einfach einen breiten roten Edding zur Hand.

Es gibt gleich was neues.

cu
Markus

#51 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 18.04.2013 02:08

avatar

Weiter geht es mit dem M706.

Ich habe zum Thema Innenbereich des M706 im Original und dem Hobby Boss Modell ein kleines Video gedreht, zur besseren Verständnis.



Jetzt kommen wir zum Thema farbliche Gestaltung des M706, die Vorschattierungen habe ich sehr dezent gehalten, um etwas die Farben zu Modellieren.
Als Anfang habe ich von Life Color ein dunkles grün genommen, das was als Grundfarbe des M706 diene sollte, ausgewählt habe ich das Italien Dark Olive Green 2.



Nach dem trocknen habe ich eine leichte Schicht valljeo aus der Model Air Serie Panzer Olive genommen, dann kam später eine leichte Schicht auch von vallejo Olive Drab rüber, zum Schluss kam da wieder von Life Color Olive Drab 41 weathered auf die Flächen rauf, die von der Sonne ausgebleicht wurden.



So sieht der M706 nach der Behandlung aus.















Beim Mule habe ich als Grundfarbe von Live Color Matt Artillery Grenn genommen.











Zum Thema Farbmodulation am M706 und das Highlight Setzen habe ich ein kleines Video erstellt.



Die Highlights sind gesetzt.







Bis bald.

cu
Markus

#52 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 18.04.2013 17:36

avatar

Hi,


Future ist jetzt als Klarlack rauf gekommen, da nach habe ich die Echelon Decals verwendet.
Mir gefallen sie sehr gut.





cu
Markus

#53 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von magic 18.04.2013 20:03

avatar

Cool ne Bierkutsche.
Der Markus zeigt uns wohl seine Lieblingsmarke
Sieht super aus Markus
Top BB.

#54 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 20.04.2013 18:01

avatar

Da ich etwas Zeit hatte konnte ich weiter machen.

Ich habe die zwei Filter benutzt, den von AK für die Oberseiten und den von MIG für die Seiten.



Dann habe ich damit begonnen eine leichtes Pinwashing zu machen.

Dazu habe ich Black und Brown Wash mit Thinner von MIG genommen und die Teile am Panzer behandelt die hervorgehoben werden sollen (zb. an den Bolzen).
Mit einen Bleistift habe ich auch schon mal die benutzten stellen angedeutet.



Danach kam vallejo Black Grey für die Kratzer und von AK Rainmarks for Nato Tanks an das Modell.



So ist jetzt der Stand der Dinge.



















Vorne links bei den Zahlen der graue Fleck, den muss ich noch mit Verdünner weg machen.
Die letzten schritte werden das Verstauben sein und ein Paar Kleinigkeiten die noch fehlen.

cu
Markus

#55 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von ratze45 20.04.2013 23:20

avatar

Hallo Markus,

die Lackierung ist dir prima gelungen.

Ich bin immer ganz begeistert von diesen Aufhellungen auf den Flächen, die man mit der Air-Brush so toll gestalten kann.
Dein M706 sieht damit echt Klasse aus..
Die Beton-/Rauputz-Oberfläche gibt der Sache noch den letzten Schliff.
Wenn Du mit der Farbgebung fertig bist, würde ich aber noch mal mit ganz feinem Schleifpapier leicht über den Rauhputz gehen.
Denn durch die Stiefel der Besatzung wurden von den obersten Stellen dieses Belages sicher etwas abgerieben.

Die Kratzer und die Verwitterung sind dir auch gut gelungen.
Davon aber jetzt nicht mehr machen, damit der tolle Effekt nicht in einer Kratzer-Orgie untergeht.

Um die Reifen musst Du dich aber noch mal kümmern, damit sie matter und stumpfer wirken.
Die waren in Vietnam dem ständigen Wechsel zwischen Sonne, Regen und Staub ausgesetzt.
Aber ich denke, dass Du dieses Thema im Rahmen der Verstaubung ohnehin abarbeiten wirst.

Tolle Sache.....gefällt mir wirklich gut....

#56 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 21.04.2013 03:16

avatar

Hi,

stimmt da ich jetzt mit den Pigmenten anfangen werde kommen die Reifen gleich mit ran.
Ich habe sie nur vor her mit einer Flachfeile rauer gemacht.
Das Thema Verwitterung ist abgehakt, deshalb kommt da nichts mehr ran, darum kümmere ich mich jetzt um den Mule damit ich beide Fahrzeuge gleichzeitig ein stauben kann.
Beim Mule werde ich mit der Verwitterung genauso umgehen aber dezenter, wegen der Größe.

Das Mule ist soweit zusammen gebaut.







Tageslicht Bilder vom Mule gibt es heute Nachmittag.

cu
Markus

#57 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 21.04.2013 23:43

avatar

Hi,

hier die Bilder vom Mule die ich heute Mittag gemacht habe, jetzt kann man mehr sehen.
Ich habe für die Resin Kartons mir jetzt die Abdeckungen aus dem Netz besorgt und runter Skaliert, ich Glaube jetzt kann man langsam erahnen worum es sich in mein DIO drehen wird.



















Beim Mule werde ich so vorgehen mit der Alterung wie beim M706.

cu
Markus

#58 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Navigator 22.04.2013 10:41

die Stiefel sind klasse würde die aber an einer Schnur runterhängen lassen nicht an dem Draht.

#59 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von ratze45 24.04.2013 23:23

avatar

Coole Idee....

Zwei sternhagelvolle Fallschirmjäger geraten in eine Kontrolle der MP.

Wer da wohl den Kürzeren ziehen wird ???

Tja, haben wir die Feldjäger nicht alle lieben gelernt....



Zum Mule noch eine Anmerkung:

Jetzt wo der Mule direkt neben dem M706 steht, fällt mir sehr ins Auge, dass der M706 aufgehellte Flächen zeigt. Beim Mule fehlt dieser Effekt aber...schau dir das auf den Fotos mal selber an.

Ich würde noch einmal mit einem aufgehellten Grün leicht aus erhöhter Seitenposition diese hellere Farbe rundum über den Mule sprühen. So dass grössere Flächen und die Gitterteile oben (wo die Sonne am stärksten einwirkt) auch so einen "Ausbleicheffekt" zeigen, wie der M 706.

Sonst sieht das nachher im Dio nicht stimmig aus...

#60 RE: Hobby Boss M706 with Dragon M274 Mule von Markus 27.06.2013 15:54

avatar

HI,

@ratze45, das kommt alles noch, mit dem Mule bin ich ja noch nicht fertig.

Anders sieht es jetzt mit dem M706 aus.

Er ist jetzt soweit fertig, ich habe mir noch Resin Reifen bestellt aber bis die kommen dauert es noch.

Meine Behandlung der Klarsichtteile hat sich wirklich gelohnt, sie kommen am Modell richtig gut rüber.

























Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz