Seite 2 von 3
#21 RE: T-34/76 Beute von olivgrün 02.09.2012 14:57

avatar

Hier mal wieder ein Zwischenstand. Habe mich heute morgen mit Haarspray und weisser Farbe am T 34 ausgetobt.
Wie ich eingangs schon geschrieben habe, hatte mich an den T 34 Bildern mit Wintertarnung der Kontrast zwischen hellem Aufbau und dunklem Fahrwerk gereizt. Deshalb habe ich versucht, den Abrieb in Grenzen zu halten und hauptsächlich nur die für mich logischen Stellen wie Lukenöffnungen und Kanten/Ecken wieder freizulegen.
Momentan trocknet der Klarlack. Weiter geht´s dann mit Detailbemalung, evtl. nochmal ein leichtes Chipping und Washing. Hier möchte ich mal versuchen, ob ich mit weisser Ölfarbe noch so was wie Abstufungen ins Weiß bekomme.
Schau mer mal.....

Gruß,
Patrick





#22 RE: T-34/76 Beute von carbon 02.09.2012 16:55

avatar

gefäällt!!!!


Aber ich hätte um die Balkenkreuze das Weiß weggenommen... weißt wie ich meine? weiß auf weiß???

Ansonsten klasse, mach mal weiter

#23 RE: T-34/76 Beute von olivgrün 02.09.2012 17:22

avatar

Hallo Matze,

Danke.

Und: Du hast Recht. Fällt schon auf. Ich versuch´s im Laufe der Alterung etwas anzupassen.....

Diese Balkenkreuze mit der feinen Aussenlinie habe ich auf einem Bild eines Beutepanzers gesehen und das hat mir einfach gefallen.

Gruß,
Patrick

Quelle: www.beute.narod.ru

#24 RE: T-34/76 Beute von xxxSWORDFISHxxx 02.09.2012 19:29

avatar

Sehr gelungene Wintertarnung

Dezente und realistische Abnutzungen einfach super

#25 RE: T-34/76 Beute von olivgrün 02.09.2012 20:05

avatar

All denen, die mir bisher Feedback gaben:

Ein herzliches Dankeschön

All denen, die nur angeklickt haben:

Traut Euch! Schreibt was! Klickt Top oder Flop! Ich freue mich über jedes Lob, jeden Kommentar, jede Kritik, aus der ich und andere User lernen!

Nur so leben Foren und Bauberichte


Zurück zum Thema

Habe noch mit weisser, brauner und blauer Ölfarbe gewaschen, um das einheitliche Weiss etwas zu brechen und mit den Rust Streaks und Streaking Grimes von AK "Ablaufspuren" gemacht. Ich hoffe, ich habe es nicht übertrieben.

Was sich mittlerweile herausstellt ist, dass ich das nächste Mal das Weiß deckender spritzen muss. Das Ergebnis ist mir nämlich einen Ticken zu dunkel....

Viel Spaß beim Anschauen der Bilder!

Gruß,
Patrick





#26 RE: T-34/76 Beute von carbon 02.09.2012 20:14

avatar

Schaut gut aus

Die Gitter am Motordeck noch bissl bearbeiten, dann passt das denke ich mal

#27 RE: T-34/76 Beute von olivgrün 02.09.2012 20:19

avatar

Jep, mach ich noch.
Auch die Auspuffe, Winkelspiegel, Scheinwerfer etc. muss ich noch machen bzw. hätte ich schon vorher machen sollen/können.

Ich war aber mangels Erfahrung so nervös wegen der Wintertarnung mit Haarspray, dass ich das zuerst gemacht habe. Hätte ja sein können, dass der Hobel danach in die Tonne gekommen wäre....

Gruß,
Patrick

#28 RE: T-34/76 Beute von panzerchen 02.09.2012 20:47

Das Weiß zu dunkel ?
Wieso ?
Meister Proper gab es damals noch nicht, genausowenig wie Dash.

Wenn man mal annimmt daß die Wintertarnung bereits von den Sowjets aufgebracht wurde, noch vor der Erbeutung, dann ist dieses Balkenkreuz doch stimmig !

Und in die Tonne wird nichts gekloppt !
Modelle gehören einfach nicht in die Tonne, egal wie mißlungen sie auch erscheinen mögen !
Irgendein Gnadenplätzchen wird sich doch noch auftreiben lassen ?
Jeder Gaul oder Esel der vor dem Schlachter gerettet wurde erhält sein Gnadenbrot, weshalb soll das Modellen versagt bleiben ????

#29 RE: T-34/76 Beute von olivgrün 02.09.2012 20:56

avatar

@panzerchen:

Eine ältere Tarnung, auf die dann später ein Balkenkreuz aufgemalt wird? Klingt logisch...

Das mit "in die Tonne klopfen" war eher symbolisch gemeint. Ich habe mit der Haarspraymethode fast keine Erfahrung und das Ergebnis ist deshalb auch (noch) ein bisschen Glückssache. Wäre jetzt was ´rausgekommen, das mir gar nicht gefallen hätte, hätte ich zwar versucht zu retten, dann aber vermutlich die Lust verloren, daran weiter zu machen....

Gruß,
Patrick

#30 RE: T-34/76 Beute von Jan Wasner 03.09.2012 01:40

Also ich finde es gelungen. Im Moment würde ich sagen etwas mehr "Weiß-Abplatzer" im und um den Fahrwerksbereich. Macht aber natürlich keinen Sinn, wenn eh noch Dreck drüber kommt. Aber auch dieser ist ja nicht immer zu 100& deckend in echt. Aber dafür, das es deine erste Wintertarnung ist: Respekt. Ich habe noch keine gemacht
Zu dunkel finde ich es nicht! Ich würde sogar noch ein dunkles, an die spätere Erdfarbe angepasstes pinwashing machen...

lG Jan

#31 RE: T-34/76 Beute von Keyvan 03.09.2012 03:06

Das Weiss is vom Ton her noch völlig im Rahmen denk ich.Hab Berichte gelesen in denen die meinten dass sie die Fzg. wenn die komplett frisch weiss gestrichen aus der Inst. kamen erstmal bisschen eingesaut haben.Anscheinend war ein ganz frischer sauberer weiss getarnter Panzer im Schnee dann relativ leicht auszumachen.Von daher würd ich meinen das geht in Ordnung so...kenne allerdings auch genügend Fotos wo es ein richtig sattes Weiss ist.Is eben wie immer, es gab nix was es nicht gab

Finds vom Prinzip her gut was du da mit den Ölfarben machst, stellenweise schauts bisschen grob aus, denke aber das könnte auch an den Fotos liegen.Mach einfach mal weiter, denke da kommt was gutes raus am Ende.

Was ich noch bei meinem Wintertiger gemacht hab...Vallejo weiss einfach etwas mehr verdünnt und an den Rändern des abgewaschenen Wintertarns hingehauen.Danach den Pinsel abgewischt und das überschüssige Wasser aufgenommen.Hat glaub ich wie ne Art Pinwash funktioniert.Durch den, wenn auch wohl nur geringfügig, vorhanden Höhenunterschied der 2 Lackschichten hat sich das an den Rändern dann gesammelt.Mir hat der Effekt gefallen, kannst es ja mal probieren wenn magst.

Denke du bist da schon auf nem guten Weg, ruhig noch bissi rumprobieren

Man kann auch ohne weiteres 2x Weiss + Haarspray verwenden.Ich mach generell bei Wintertarns 2 versch. Schichten.Also wenns dir so gar net gefällt geh einfach nochmal ran!

Gruss
Key

#32 RE: T-34/76 Beute von Nordland 03.09.2012 09:35

avatar

Mir gefällt die Wintertarnung ganz gut. Nicht zu sehr verwittert aber auch nicht zu neu. An der Lucke des Fahrers würd ich jedoch noch ein bischen Farbe abplatzen lassen.
Wenn man sieht wie die Ruskis sich da reinschwingen.... .
Bin auf jedenfall gespannt wie das fertige Modell aussehen wird.

#33 RE: T-34/76 Beute - Fertig! von olivgrün 14.09.2012 17:58

avatar

Hallo zusammen,

nachdem ich die letzten Tage etwas weniger Zeit hatte, ging es langsamer vorwärts, doch nun bin ich fertig. Habe den ein oder anderen Ratschlag noch umgesetzt, wie z.B. noch etwas Chipping im Bereich der Fahrerluke und der Turmluke sowie ein punktuelles Washing mit den gleichen Pigmenten wie am Fahrwerk (MIG, Russian Earth und Dark Mud). Den Vorschlag von Keyvan habe ich mich nicht getraut umzusetzen, das probiere ich lieber mal vorher auf einem "Tester"......

Viel Spaß mit den Bildern!

Gruß,
Patrick















#34 RE: T-34/76 Beute - Fertig! von carbon 14.09.2012 18:30

avatar

Ouu der kommt richtig gut!!
Wintertarnung ist schön stimmig...

Sogar mit Fahrer

Die Figuren passen richtig gut, sieht echt klasse aus

#35 RE: T-34/76 Beute - Fertig! von magic 14.09.2012 19:50

avatar

Hi Patrick,
dein Beute T-34 gefällt mir
sehr gut.
Von was für einem Hersteller ist die
Figur auf dem Turm?

#36 RE: T-34/76 Beute - Fertig! von Micha 14.09.2012 21:01

avatar

der 34er kann sich ja richtig sehen lassen
die Wintertarnung hast du super umgesetzt

#37 RE: T-34/76 Beute - Fertig! von olivgrün 14.09.2012 21:44

avatar



Freut mich, dass er Euch gefällt

@magic: Die Figur ist aus Teilen dieses Sets zusammengebaut (Ein Arm einer anderen Figur)

http://www.ebay.de/itm/Resin-Model-Kit-1...011%26rk%3D1%26

Gruß,
Patrick

#38 RE: T-34/76 Beute - Fertig! von Markus 14.09.2012 23:27

avatar

Hi,

ich bin auch begeistert von deinen T-34 in Wintertarn mit Figuren :).
Die Figuren erinnern mich fast an das Mininart Set mit 5 Figuren in Winteruniform.

cu
Markus

#39 RE: T-34/76 Beute von Sebastian 15.09.2012 14:46

avatar

Hallo Patrick, also mir gefällt der wirklich sehr gut. ne wirklich schöne Wintertarnung!!! Die Laufspuren find ich auch sehr schön, nicht zuviel und auch sinnvoll gesetzt, damit tu ich mich manchmal schwer.....schönes Russeneisen.

Die Fahrerfigur find ich auch cool, gibt dem ganzen noch mehr Leben. Der Kommandat ist auch gut, aber die Jacke find ich jetzt etwas "komisch"..diese Farbe gab es eigentlich nicht bei einer Winterwendejacke, zumindest hab ich sowas noch nicht gesehen...nen Splittertarn (der ist noch am leichtesten zu machen) oder so wäre da auch nochmal n kleiner Hingucker...aber anosnten schönes schönes Modell

#40 RE: T-34/76 Beute - Fertig! von olivgrün 15.09.2012 15:02

avatar

Hallo Sebastian,

vielen Dank für Lob und Kritik!
Eine Wintertarnung ist wirklich nicht ohne, da hier der Grat zwischen langweilig und übertrieben sehr schmal ist und diese Art der Bemalung auch wenig Fehler verzeiht. Zumindest empfinde ich das so. Dazu kommt, dass ich eigentlich auch zu denen gehöre, die z.B. beim Chippen oft den Punkt nicht finden, wann´s genug ist.

Bzgl. der Jacke habe ich mir im Vorfeld auch schon Gedanken gemacht. Als Vorlage habe ich dann eine M42 Wendejacke genommen, die in einem Shop als Repro in etwa diesem Grau-Grün angeboten wird. Ob´s das so natürlich auch wirklich gegeben hat, weiss ich nicht. Mir hat´s jedenfalls gefallen und wo mein Kommandant damals das gute Stück aufgetrieben hat - keine Ahnung

Ach ja: Herzlichen Glückwunsch noch zu Gold in MOL

Gruß,
Patrick

Quelle: www.guntia-militaria-shop.de

Direktlink: http://www.guntia-militaria-shop.de/cata...oducts_id=46847

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz