#1 Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von Kumherr 08.02.2012 08:58

Hi,
ich möchte Euch als Erstlingswerk in diesem Forum eine Büste der Fa. Young Miniatures vorstellen. Es handelt sich um meine erste Büste, und ich muss sagen bei der Arbeit daran hat es mich gepackt. Kann ich doch bei dieser Art Modellbau (es handelt sich ja mehr um Malerei als um Modellbau) meine Erfahrungen aus der Malerei einbringen und verfeinern. Zum Einsatz kamen Sowohl Acryl und Gouache als auch Ölfarben und ein wenig Pigmente. Meine Recherchen zu dieser Büste ergaben, dass der Helm in Herbsttarnung ausgeführt werden musste, was ich auch bei der Schlupfjacke fortsetzte. Auch die Y-Riemen mussten m.E. nach Recherche in Leinen und nicht etwa in Leder ausgeführt werden wie man es oft bei dieser Büste im Netz findet. Ich hoffe Ihr habt ein wenig Spaß bei den Bildern.




















liebe Grüße Lothar

#2 RE: Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von Henry 08.02.2012 10:21

avatar

Kommt sehr sehr gut rüber deine Büste...
Geht weg vom Künstlichen und geht mehr ins Reale, für mich ein super gelungenes
Gesicht, wenn du mich fragst. Der Rest sieht auch klasse aus!

TOP

#3 RE: Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von Sebastian 08.02.2012 14:23

avatar

Hallo Lothar, also ich würd sagen das ist mal ein wirklich prima Einstand hier gefällt mir wirklich sehr gut.

Nur gab es diesen Helmbezug und die Schlupfjacke nicht nur in Eichentarn Herbst, sondern auch in Eichentarn Frühling. hier mal n Link zu ner Seite, der das ein oder andere Tarnmuster gut wiedergibt..http://www.camotest.de/gallery/index.php/manufacturers_id/44 aber das nur schnell am Rande und nicht als Kritik

#4 RE: Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von Kumherr 08.02.2012 19:08

Hi,
zunächst vielen lieben Dank an Euch zwei für Eur Zeit und Eure lieben Worte. Freut mich wenn Euch die Machart der Büste gefällt.

@ Basti, daß es 2 Arten von Tarnung gab ist mir wohl bekannt. Wenn Du genau hinschaust hat die Büste an der vom Betrachter linken Seite der Schlupfjacke an der Schnürung auch Frühlingstarn. Der wurde meines Wissen da nämlich umgenäht.
Meine Begründung für die Ausführung in Herbsttarn ist die, dass am Helmbezug die "Taschen" für die Haltebügel auf der Herbstseite aufgenäht waren. Auf der Frühlinsseite sieht man nur die Nähte dieser Taschen. Ich bin allerdings auch nur auf Bilder angewiesen die ich gefunden habe.
Diese Beobachtungen waren der Anlass, dass ich dem Kerlchen Herbsttarn verpasst habe.
liebe Grüße Lothar

#5 RE: Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von Sebastian 08.02.2012 19:18

avatar

hmm, naja das mit den Nähten auf der einen und den Laschen auf der anderen Seite des Helmbezugs erklärt sich daher, das es ein Wendebezug ist quasi eine Seite Frühling die andere Herbst, diese kombi gabs aber auch andersrum, also die Laschen auf der Frühlingsseite..und genauso verhielt es sich bei der Schlupfjacke, war quasi auch beidseitig "bedruckt". Aber wie gesagt, das sollte auch nur als gaaanz kleiner Hinweis dienen und nicht als Kritik.

hat aber keinen Einfluss auf dein Werk, das gefällt mir trotzdem sehr gut

#6 RE: Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von magic 08.02.2012 21:55

avatar

Schön gemachte Büste

Gruß Thomas

#7 RE: Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von kingbingo 09.02.2012 10:34

Ein Hammer, wenn es deine erste Büste ist. Da bekomm ich jetzt richtig konkurenz, in Sachen Figurenbemalung!

#8 RE: Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von Kumherr 09.02.2012 11:20

Hi,
auch an Euch vielen lieben Dank für Eure Zeit und lieben Worte. Freut mich wenn sie Euch gefällt.
@ Kingbongo da kann ich Dich beruhigen, ich möchte niemandem Konkurrenz machen. Es ehrt mich jedoch, dass Du meinen Kleinen auf so hohem Niveau ansiedelst. Danke dafür ;-)

liebe Grüße Lothar

#9 RE: Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von kingbingo 09.02.2012 13:05

Mit "Konkurenz", meinte ich im pos. Sinne.
lg
-=kb=-

#10 RE: Ardennen 44 Young Miniatures 1/10 von Kumherr 09.02.2012 20:25

Hi KB,
als ich die Antwort schrieb wußte ich dass es irgendwie falsch verstanden werden könnte, hab sie deshalb paarmal umformuliert ;-)
Ich hatte Deine Anmerkung keinesfalls negativ verstanden, also sry für Konfusion ;-) Und nochmals danke dür die Blumen ;-)
liebe Grüße Lothar

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz