#1 Klarsichtteil reinigen von trex 30.11.2011 06:51

Wertes Forum,
Ich bitte um Hilfe.
Ich war gestern Abend dabei meinem aktuellen Modell (M3A1 Scout Car) ein Pinwashing zu verpassen, dabei ist mir etwas Ölfarbenwash (Burnt umber + Terpentin) auf die (bis dahin sauber gehaltene) Kunstoff-Windschutzscheibe gelangt.
Kein Problem dachte ich, ist ja Plastik, also mit einem Wattestäbchen und etwas klaren Terpentin den verschmierten Teil der Scheibe abwischen.
Das Ergebnis ist nun eine teilverschmierte Scheibe, die um nichts klarer geworden ist als vorher, nachdem der Ölfarbenwash angetrocknet ist.

Bevor ich jetzt herumexperimentiere und noch mehr verschmiere, bzw. die Scheibe u.U. total zerstöre, hat jemand eine Idee wie ich die wieder sauber bekomme ?

Vielen Dank im Voraus,

Erich

#2 RE: Klarsichtteil reinigen von illi 30.11.2011 07:49

nicht 100 sicher aber ich hab glaub ich frueher ispropanoal genommen....
falls jedoch die plaste angegriffen wurde hilft glaub ich nur runterschleifen mit immer feineren Schleifpapier (10,000 koerunung am ende)

#3 RE: Klarsichtteil reinigen von trex 01.12.2011 17:32

Hallo Illi,

Danke für Deinen Tip.
Mittlerweile habe ich mein Problem gelöst, zumindest aber verbessert.
Tatsächlich wars keine reines Terpentin sondern White spirit.
Trotzdem hat das daraus gemischte Pin-wash einen ca. 3-4 mm breiten, matten, milchigartigen Überzug von der Scheibenaussenkante zur Mitte hin erzeugt.
Da ich von einem Zvedzda M3A1 das Verdeck verwende, habe ich die übriggebliebene Zvedzda Windchutzscheibe "geopfert" und demselben pinwash ausgesetzt wie dem Hobby Boss Teil, um zu sehen, wie ich die Trübung beseitigen könnte.
Als Erkenntnis: Die Zvedzda Scheibe zeigte sich davon ziemlich unbeeindruckt, denn es erfolgte nur eine ganz leichte Eintrübung des Klarsichteiles, die auch einfach als "Verstaubung" durchgehen würde.

Die Scheibe von Hobby-Boss ist da deutlich empfindlicher.
Beim Versuch an der Hobby-Boss Scheibe mittels Zahnstocher rumzukratzen, bermerkte ich, daß sich dadurch etwas von dem Pin-wash abkratzen ließ. Ich habe dann den Zahnstocher etwas angeschrägt um mehr Fläche zu erhalten, diese mit Zahnpaste versehen und konnte damit die Scheibentrübung deutlich entschärfen.
Kann man jetzt als "Verstaubung" durchgehen lassen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz