#1 35147 TAMIYA "SdKfz.251/9 Kanonenwagen" 1/35 von Steffen 24.08.2010 12:48

avatar

Anbieter:
TAMIYA

Bausatz:
Nr. 35147 "Mtl.SPW.Sd.KFZ.251/9 Ausf.D (7,5cm KwK 37 L/24 Kanonenwagen"

Maßstab:
1:35

Bespechung:





Decal-Bogen für ein Fahrzeug :
* 2. Panzerdivision
* 12. Panzerdivision
* 24.Panzerdivision


Spritzling A


Spritzling B liegt 2x bei


Spritzling C


Die Gummiketten



Fazit:
Das Tamiya SdKfz.251/9 gehört immer noch zur Oberliga, besonders da es nach wie vor der einzige Spritzguß-Bausatz eines frühen SdKfz.251/9 Ausf.D ist. Die Konkurrenz brachte bislang nämlich nur die späte Ausf.D heraus. Der Tamiya Bausatz erschien 1990 erstmals auf dem Markt und mag nicht mehr ganz mit den aktuellen Bausätzen von Dragon und AFV Club mithalten können, aber er muß sich auch nicht verstecken. Jedoch zeigt sich in manchen Details hier und da das Bausatz-Alter, da man mittlerweile doch deulich gehobenere Ansprüche an Details als im Jahr 1990 hat. Wer etwas Teelicht-Alu, Plastik Sheet und Draht daheim hat, kann aber getrost auf Ätzteile verzichten. Mit den "Haushaltsmitteln" läßt sich viel an diesem Bausatz machen. Positiv ist auf die Kanone und die Vorderachse hinzuweisen - beides ist voll beweglich ! Schön sind auch die feinen Nieten an der Unterkante der Oberwanne (Teil A11). Also hier Vorsicht - nicht versehentlich entfernen, die gehören da hin. Einzig die Gummikette kann, mangels Detaillierung, in keiner Weise überzeugen. Wer das Laufwerk ordentlich verschlammt darstellen möchte, kann sie dennoch verwenden. Ich für meinen Teil werde eine AFV Club Zubehör-Kette verwenden. Und da die Abstandsanzeiger auf den Kotflügeln gern mal abbrechen, kommt hier bei mir gedrehtes Messing-Zubehör zum Einsatz.

Die Figur mit Pinsel & Farbeimer auf dem Kartondeckel, liegt übrigens wirklich bei. Auf meinen Fotos der Spritzlinge fehlen die Teile der Figur, da sie bei einem anderen Modellbauer eine Vignette bereichert.

edit 12.07. 2016 :
Zwischenzeitlich gibt es den Sd.Kfz.251/9 Ausf.D von AFV Club und man sollte auch auf diesen zugreifen. Nicht nur, dass im Detail Welten zwischen beiden Bausätzen liegen. Nein, beim TAMIYA Bausatz ist die Wanne über die gesamte Länge deutlich zu schmal. Beim Original gibt es zwei Breitenagaben ; die lichte Breite (ohne seitlich überstehende Peilstangen) und die Fahrzeugbreite (mit den seitlich überstehenden Peilstäben). TAMIYA hatte diesen Unterschied seinerzeit nicht berücksichtigt, lichte Breite mit Fahrzeugbreite gleich gesetzt und daher den Bausatz zu schmal gestaltet.


Kurzhistorie Original:
Das SdKfz.251 wurde ab 1943 in der Ausf.D gebaut. Als die Panzer IV auf längere Kanonen umgerüstet wurde, wurden deren 7,5cm KwK L/24 für andere Zwecke frei. So konnte man diese Waffe auch in das SdKfz.251 einbauen, zunächst in die Ausf.C, der weitaus überwiegende Teil aber in die Ausf.D. Somit war das SdKfz.251/9 zur Unterstützung der Infanterie geschaffen.
Um die 7,5cm KwK L/24 auf einer eigens konstruierten Lafette einbauen zu können, fiel der Beifahrer weg und Anstelle seines Sichtblockes trat ein Ausschnitt durch den die Waffe feuerte. Auch die vorderen Mannschafts-Sitzbänke fielen weg um der Lafette Platz zu machen. Die hintere rechte Mannschafts-Sitzbank blieb, die linke hintere Mannschafts-Sitzbank wurde durch eine große Munitions-Staukiste ersetzt.

Spätere SdKfz.251/9 Ausf.D (Bausätze von Dragon und AFV Club) bekamen die 7,5cm KwK erhöht eingebaut, so dass die Frontplatte nicht mehr eingeschnitten war.

#2 RE: 35147 TAMIYA SdKfz.251/9 Kanonenwagen von Stefan 24.08.2010 20:35

avatar

Man könnte auch zusätzlich übrige Teile aus Bausätzen von Dragon und AFV-Club verwenden.

Es gibt von AFV-Club auch ein Set fürs komplette Laufwerk.

#3 RE: 35147 TAMIYA SdKfz.251/9 Kanonenwagen von Steffen 24.08.2010 21:01

avatar

Hi Stefan.

Wer hat kann sicher mit übrigen Teilen aus der Krambox noch mehr aus dem Tamiya Bausatz heraus holen, aber meine Krambox gibt zum SdKfz.251 nichts her. :roll:
Das AFV Club Set kenne ich sogar, aber es ist eigentlich nicht nötig. Das Tamiya Laufwerk ist bis auf die Ketten ganz passabel.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz