#1 MT-LB [Trumpeter 1/35] von xxxSWORDFISHxxx 02.06.2022 18:03

avatar

Hier kommt der MT-LB von Trumpeter, Ketten von Friul kommen noch hinzu.

Die Kiste kommt mit einer kompletten innneneinnrichtung daher und bietet von Natur aus auch genug Luken um das ganze zu präsentieren.
Das Ganze lässt sich gut in Baugruppen unterteilen um die Lackierung zu vereinfachen.



Verfeinerungen gab es mit Leituingen aus Draht und ein paar Satukiten aus Sheet und Ätzteilresten anhand Vorbildfotos geschnitzt



Die Sitzbänke kommen glatt daher,deshalb Platikfolie aufgeklebt um es etwas faltiger wirken zu lassen



Der Motor kommt sehr detailliert daher ein paar Leitungen kann man ergänzen macht aber auch aus der Schachtel eine gute Figur





#2 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von FBT 03.06.2022 09:19

avatar

Der ist aber wieder hübsch unter Deinen Fingern.

Den Trick mit den Sitzen kannte ich noch nicht bzw. mit Bonbonpapier von Storck-Riesen. Du hast Haushaltsfolie verwendet?

#3 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von xxxSWORDFISHxxx 03.06.2022 09:46

avatar

@FBT ne die Folie in derein Dragon Baisatz eingeschweisst war. Die ist recht dünn.
Früher gab es bei uns auch diese Werbeprospekte die in einer dünnn Fölie verpackt waren die sind auch gut.

#4 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von Panzerroland 03.06.2022 09:49

avatar

Das mit der Folie finde ich auch sehr interessant, kommt auf die Merkliste.

#5 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von Thomas 03.06.2022 17:54

avatar

Gute Idee mit der Folie.

Hast du dafür normalen Plastikkleber benutzt?

#6 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von xxxSWORDFISHxxx 03.06.2022 19:20

avatar

@Thomas ja war glaub ich der Extra Thin von Ammo

#7 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von Stefan 03.06.2022 20:04

avatar

Erstklassige Arbeit, wie immer bei Dir . Wird man davon sparrer noch etwas sehen können ?

#8 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von Panzerwart 04.06.2022 12:02

avatar

Wenn ich den MT-LB seh, muss ich immer an den Spruch vom Manousakis denken: Alter, dat iss kein Touchscreen!!!
weil er den Wasserantrieb nicht zuschalten konnte
Gruss
Jörg

#9 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von xxxSWORDFISHxxx 04.06.2022 15:58

avatar

@Stefan ja die Motorluke und die am Heck bleiben wohl offen. Evtl auch die vorne. Fahrbericht bleibt zu deshalb auch keine Leitungenu.ä. ergänzt

#10 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von xxxSWORDFISHxxx 11.07.2022 16:23

avatar

Die Ketten wurden aufgezogen . Hier die breitere Variante . ATL189 von Friul





Und den Heckbereich schonmal provisorisch zugemüllt



#11 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von Henry 14.07.2022 03:18

avatar

Mensch mensch, watt Du hier wieder Zauberst. Herlich
anzusehen

#12 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von xxxSWORDFISHxxx 29.08.2022 16:07

avatar

Hier geht es langsam weiter. Werde wohl viele Luken Schliessen da ich den Innenraum versut hab.
Motor wird es geben hier die Bilder davon





#13 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von Steffen 29.08.2022 20:22

avatar

Genau. Ein Panzerfahrzeug sollte generell die Luken zu haben. Sonst bringt ja die ganze Panzerung nichts.

Der Motor schaut super aus. Stellst du den ausgebaut daneben oder kommt der rein ?

#14 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von Scale_Clover_Arts 11.09.2022 16:31

avatar

Wieso versaut . Ausm Dilemma kann man doch immer etwas kreieren . Oder ganz dem Motto ,, das war schon so " 😁
Aber der Motor gefällt mir sehr gut !

#15 RE: MT-LB [Trumpeter 1/35] von Speedy 11.09.2022 18:34

avatar

Der Motor ist ja schon so ein Sahnehäubchen für sich.
Der sollte nach Möglichkeit wirklich irgendwie sichtbar bleiben.

Innenraum...wenn da farblich was in die Hose gegangen, ginge das nicht auch mit halb offenen bzw. schrägstehenden Heckluken/Klappen..Türen o.wie sich das nennt.

Wenn man das innen dann stark schattiert, simuliert das doch verminderten Lichteinfall.

Jetzt weiß ich nicht ( sind da Dachluken oben 🤔)wie du oben rum verfahren willst.
Zulassen...Spalt offen...da wird sich doch was arrangieren lassen.

Wenn man die aufgegebenen Teile der Russen in der Ukraine sieht...nicht ausgebrannt...eventuell Treffer im Laufwerk o. Durchschlag- da kommt einem bei offen stehenden Heckluken alles entgegen.

7.62er PKM lMG...RPGs...Gurtkisten..Splitterwesten.
Gibts das nicht als Resinzubehör ?
Wenn das noch chaotisch fast halb aus der Tür fällt, ist doch der Einblick eh verstellt.

Und man nimmt das als Gesamtmasse war.
Treffer im Innenraum...eventuell Brand/Rauchspuren, was aber nicht zum kompletten Ausbrand führte.
Eben nur auf den hinteren Kampfraum bezogen.

War doch so, wenn die Ukrainer mit SPW 60 ? o. 80? (der 4Achser ) und voll.auto 3 bzw. 3,7cm Kanone in Salve auf den gefeuert haben.

Da lässt sich bestimmt was improvisieren.
Wenn nicht...halt wie Steffen sagt...Klappe zu..Affe tot.


Aber Dank Youtube & UAinform täglich kann man die Parade Bsp. an gerade diesen Fahrzeugen und russ. BMPs verfolgen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz