#1 Frage zum Stug 3 von Benno Wawerek 01.09.2021 22:36

avatar

Hallo Männers
Zur Zeit sitze ich an einem Stug 3 F von Dragon 6033
Als Bemalungsvorschlag und Decals wird das Fahrzeug von Owm Koschanowski erwähnt. Farbgebung Dunkelgrau
Ich weiß nicht ob das stimmen kann. Gibt es da für dieses Fahrzeug noch andere Farbangaben? Oktober 42
Owm Koschanowski Zg f 2.Zug, 2 Batterie,Stug. Abt 201
Ansonsten muß ich auf die 2.Angabe Stzg Abt 191 Dunkelgelb/Grün ausweichen

Wo würde ich denn weiterführende Links finden, oder nur dicke Buch?

Benno

#2 RE: Frage zum Stug 3 von FBT 02.09.2021 08:34

avatar

Oktober 1942 wurden die StuG durchaus noch in dunkelgrau ausgeliefert.
Was man jedoch viel sieht (die letzten Baulose der F und insbesondere der F/8) sind die Lackierungen für Afrika.

Ich halte Dir am Samstag mal was unter die Nase.

#3 RE: Frage zum Stug 3 von Steffen 02.09.2021 11:04

avatar

Ganze genau.
Zu der Zeit wurde entweder in Dunkelgrau oder in Tropentarn für heiße Klimazonen lackiert und ausgeliefert. Beide Lackierungen liefen parallel vom Band. Das gilt selbst noch für die ersten Ausf.G.

Das bekannte StuG G "initial" welches in Russland geborgen wurde, trägt unter seinem verwaschenen weißen Wintertarn auch Tropentarnung (bitte nicht mit Dunkelgelb verwechseln)

#4 RE: Frage zum Stug 3 von Panzerroland 02.09.2021 13:05

avatar

Hallo,

das hier könnte auch hilfreich sein:

https://www.tapatalk.com/groups/missingl...84-t320430.html

Gruß
Roland

#5 RE: Frage zum Stug 3 von Leopard 2A4 02.09.2021 21:22

avatar

Hallo,

vom Co Autor der Bücher "Sturmgeschütz III - Rückgrat der Infanterie Band I und II" gibt es die Seite:

https://stug.ch/

Gibt einen Überblick zu den Stug, wenn man nicht in Literatur investieren will. Ist leider nicht so ganz aktuell.
Übrigens geht grau für ein Stug III F in Ordnung, aber das hat Steffen ja schon beantwortet.

#6 RE: Frage zum Stug 3 von Panzerroland 02.09.2021 22:37

avatar

Zitat von Leopard 2A4 im Beitrag #5
Co Autor der Bücher "Sturmgeschütz III - Rückgrat der Infanterie Band I und II"

Zitat von Leopard 2A4 im Beitrag #5
Ist leider nicht so ganz aktuell.


Laut seinen Clubkollegen fährt er zur Zeit lieber Motorradrennen. Vielleicht besinnt er sich ja mal wieder auf das einzig wahre Hobby.

Ich denke mit dem klassischen Dunkelgrau kann man hier bei der Ausf. F nichts falsch machen.

Gruß
Roland

#7 RE: Frage zum Stug 3 von GI Joe 05.09.2021 23:35

avatar

wenn du nach "Stug. Abt 201 Koschanowski" googlest kommt ein Originalbild von dem StuG mit ziemlich vielen Abschussringen !!!)
So wie ich das Bild interpretiere (ziemlich dunkle Mündungsbremse sowie die dunklen Uniformen im Vergleich zum Fahrzeug ) hatte das Teil vermutlich , wie oben schon erwähnt, eine Tropentarnung)

Leider ergibt sich nicht nicht, wann das Bild gemacht wurde. Ggf. recherchierst Du noch etwas im Internet.

#8 RE: Frage zum Stug 3 von Panzerroland 06.09.2021 08:26

avatar

Achje,

es geht ja um ein spezielles Fahrzeug, das von Owm Koschanowski. Bei Pinterest ist das hier zu finden:

https://i.pinimg.com/564x/27/dd/0c/27dd0...112c351c55d.jpg

und das sieht in der Tat sehr hell aus.

Hier ein Stug III in Farbfoto, das in Stalingrad aufgenommen worden sein soll. Das Fahrzeug ist wohl in Tropentarnung lackiert:

https://img.welt.de/img/geschichte/zweit...rmgeschuetz.jpg

Hier eine endgültige Antwort zu finden ist meiner Meinung nach nicht möglich (deshalb baue ich am liebsten "unbekannte Einheit").

Gruß
Roland

#9 RE: Frage zum Stug 3 von smoke 06.09.2021 13:17

avatar

Bei dem Farbfoto steht noch ein 2. Stug hinten, da sieht man den hellen Farbton noch besser.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz