Seite 2 von 4
#21 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 20.10.2018 02:52

avatar

So einiges an Kleinkram wurde geschafft.
Zimmerit vorne fertig. Jetzt muss morgen nur noch hinten unten.

Bei den Kettenblechen vorne gabs ein Debakel.
Kaum war Zimmerit drauf, wollten die nicht mehr passen.

Der Fehler liegt wohl bei Atak.
Alle bisherigen 4er (Dragon) hatten zwar Zimmerit auf den klappbaren Vorderblechen, aber nie innen.

Das kombiniert mit Zimmerit an der Wanne über dem Vorgelege zur Frontplatte einfach zu dick.

Tamiya hat keins vorgesehen, höchstens die dünnere Folie.
Und ob die innen auch war?

Also nach Anprobe wieder sn den roten Stellen Zimmerit runtergeholt. Und jeweils an der Wanne und den Blech Kontaktstellen auch Plaste ausgedünnt.

Wenn die nachher fest verklebt sind, fällt das hoffentlich nicht mehr auf.
Eventuell das mit Pigmenten und Ablagerungen kaschieren.

Die Bleche passen jetzt genau, sind nur mit Tesa dran.

Morgen...Quatsch heute werden die Zimmeritkanten und Übergänge an Aufbau..Wanne..Laufrollenhalter und den Keztenblechen/ Getriebe Frontplatte verblendet.

Und dem Zimmeritmuster angepasst.

Auf Bildern gefunden, die Kugelblende /Rohrpanzerung bekommt eine Schweißnaht.

Die Kabel kommen nicht rein, nur die Halterungen.
Werde die Enden aus einem Dragon BS nutzen und vermutlich auf Eureka oder ähnliches zurückgreifen.

Und das soll dann lose über die Schürzenhalterung hängen, vielleicht durch 2 am Aufbau hindurch.
Mal sehen.

Dann noch nen Bsp. das Atak sonst mit dem Zimmerit in Sachen 4er nicht so ne Kleinkramorgie gestaltet.

Dragon 4 H ...Frontplatte..Wartungsklappen Lenkbremse und Lufthutzen.Fertig

Auch Cavalier verfährt so mit dem Tamiya 4 H.
Keine Resinplatte...aber Resin in gleicher Bauweise.

Was Atak hier geritten hat, das grenzt ja schon an ein Puzzlespiel.

Wer noch kein Atak Zimmerit verbaut hat, kommt hier ins schleudern.
Eine Art Bildtafel bei den Resinschnipseln wäre hilfreich.

Kommt mir zugute, das 4er und 3er mein Steckenpferd sind.





















































#22 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 20.10.2018 10:24

avatar

So nochmal ne verkürzte Nachtschicht light..

Hab jetzt mal die TAMIYA P IV H Ketten genommen vom vorher abgebildeten Modell. Der bekommt Magic Tracks-Winterketten.

Und siehe da, die passt anstandslos auf den Bären.
Folglich die Inneliegende Brummbär/Jagdpanzer IV Kette wirklich zu kurz.
Die Wanne ist ja optional ne H oder J.

Ich weiß nicht wie Darkwarrior das gelöst hat....EKGs oder Leitrad weiter nach vorn gestellt ?

Zimmerit der Kasematte war doppelt, so blieb zum Stückeln für die Wannen Vorderfront Material übrig.

In 2 Bahnen übereinander geklebt.
Wenn man genau hinsieht ...in Höhe der Querstange zum Arretieren der Reserve Kettenglieder.
Die Naht fällt garnicht so auf, nur die versetzten Zimmeritmuster.

Atak hatte da keins vorgesehen...aber nach Bilder der Tamiya Beilage und auch Flickr ging das vorne durchgehend.
Macht ja auch Sinn...Reserveketten verbraucht oder durch Abscherer verloren.
Dann ausgerechnet die Stelle blank, das schreit nach einer Haftladung.

Finds auch optisch ansprechender. Mit Zimmerit bin ich dann durch.
Da wären noch 2 winzige Halbstücken, die kämen auf einen Deckel unten hinten an der Wanne. Ölablass oder was auch immer das ist.

Hmmm...das ist so knifflig, weglassen oder nachher mit Pinzette hindoktern...🤔🤨

Mit der Kuppel bin ich noch am Hadern, nun komplett Dragon oder wiederum Teilemix.
Schon den gelben Ring unten die Streben weggeschnitten.

Dragon Deckel passt ran, muss dann nur noch mit der grauen Winkelspiegelaufnahme Verklebt werden.
Sitzt nicht ganz nahtlos...nochmal glätten und eventuell mit Resin spachteln.

Griff am Kasematten Aufbau kommt wenn Ober & Unterteil verklebt sind.
Genauso die 2 langen Schürzenhalterungen.
So lange ich da rumhantiere, die brechen mir nachher.

Die Schürzen werden innen noch mal abgezogen.
Die werden immer noch wie eh und je von außen nach innen dicker.
Wenigstens diese "Stufe" wegnehmen".

Wenn nicht alle Schürzen ran kommen..also auch fehlende...wäre die EKG Ostwindkette von Vorteil. Sicht auf die Stützrollen und Durchhang.

Sind alle dran...sehe man nur vorne...Stücke unten und hinten Kette.
Da reichte allemal die Tamiyakette.

Heute kommt innen schwarze Farbe, auch im Heckbereich unter den Luftschlitzen.

Und der Auspufftopf bekommt eine Schweißnaht um Rohr und Topf.

Somit wäre der Grundbau fertig, Wagenheber steht auch noch zur Debatte. Der BS eigene oder einer von einem Dragon BS.





























#23 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Alex DeLarge 20.10.2018 12:16

avatar

Ich hätte den Querträger (Kettenhalterung an der Front) erstmal abgelassen. Er erzeugt einen Lackierschatten, den man leicht vermeiden kann.

Wirklich sinnvolles Zubehör fände ich gerade bei den großen Seitenflächen auf jeder Seite einen aufgebohrten Port mit raushängendem Pfropfen an kleinem Kettchen.

#24 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von ziu82 20.10.2018 13:33

avatar

Hallo Speedy,

ganz ordentlich gebaut. Ich selbst habe noch keine Erfahrung mit Zimmerit von Atak.

Der Holzklotz gefällt mir nicht so gut.

Für die Abschleppseil-Enden aus den Dragon-StuG-Bausätzen past das Eureka-Seil 0,75 mm ganz gut, 0,9 mm war bei meinem Versuch zu dick.

Gruß

#25 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 20.10.2018 13:45

avatar

Stimmt...hätte mir eigentlich auch vorher einfallen können.
Nun ist das alles fein nach Speedy Manier SK behütet.

So MG Lauf mops ich bei Dragon .Der im Kasten befriedigt nicht.
Werd mich mal nachher doch an die Ostwindketten machen. Es sieht einfach besser aus, sie liegen anders als ne Gummikette...alleine schon am Treibrad und Leitrad.

Hab schon gesehen, der Griff auf dem Motordeck fehlt noch.
Der Wagenheber kommt später rauf, damit ich besser an die Seitenflächen des Motorraums komme mit Farbe.

Die vorderen Federeinfassungen fehlen noch, hatte mir die schon rausgesucht.
Aber durch die ganze BS Durchwühlerei wieder mal "irgendwo" hingelegt.
Jetzt heißt es suchen 🤔

@ziu82
Da würde erst grob Maserung geritzt, dann mit ner Klinge abgezogen.
Jetzt am kettenbezogenen Bären ist das nicht mehr brachial mit dem Holzklotz.
Kann man das erkennen?

Aber kann ja noch mal drüber gehen.

#26 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 21.10.2018 13:44

avatar

So nach Sucherei gefunden..schlichtweg die Baukästen verwechselt.
Nicht im C ..nee die sind schon als "Reparuturkit" an einen Dragon 4 E 3 in 1 gegangen.
Aber da waren ja noch die abgeflexten Laufrollenhalter komplett.

Gut das ich die aufgehoben habe. Also schnell 4× Blattfeder Einfassung..ratsch ratsch...ab.
2 kommen an die beiden vorderen links und rechts.
Die dahinter nimmt man nicht mehr wahr und die Schürzen kommen ja noch ran.

Die anderen beiden eventuell auch vorne an den Möbelwagen. Ist zu bedenken ob nun in Draufsicht seitwärts dann die 3 weiteren Laufrollenpaare ohne auffallen. Oder nicht.

Und das nichtgebrauchte Front MG vom 4 C.
Das gegen das Tamiya Irgendwas ( das kann msn nun wirklich nicht nehmen.

Wird nich ein Stück weiter aufgebohrt.

#27 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Steffen 21.10.2018 14:24

avatar

@Speedy
Ich muss dir die Laune verderben ; diese Teile kannst du nicht für die Federpakete nehmen. Die sind in der Form nur bis zur Ausf.E zu finden ... oder war es die Ausf.F ... ?
Egal. Jedenfalls haben sie an einer Ausf.H oder J Wanne nichts zu suchen.
Wenn 'se mal gucken wollen, so sehen die richtigen Teile aus :

Zitat von Steffen im Beitrag StuG IV Oktober/November 1944
Vorn an den Laufrollenwagen wurde jeweils etwas abgesägt und dann dort die Federzwingen aus DRAGON 6291 "Pz.Kpfw. IV Ausf.C" angeklebt (werden dort nicht benötigt).




Nebenbei ... hast du Kupferlitze da ? Dem Tamiya Bärchen fehlt da vorn nämlich noch etwas ... .

Zitat von Steffen im Beitrag StuG IV Oktober/November 1944
Vorderer Kotflügel mit selbstgewickelter Spannfeder aus 0,2mm Kupferdraht.


#28 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 21.10.2018 15:04

avatar

Noch nicht angeklebt. Na denn muss es ohne gehen.
Der Trumpeter Ostwind hat keine vorgesehen...da schon mal Neese und habe nur noch die vom C.
Pech gehabt.
Die anderen aus den G & H Baukästen brauch ich ja für die Panzer. Ach nee wär aber auch zu schön gewesen.

Die Federn kommen noch ran, wenn die Kette drauf ist und die Vorderbleche angeklebt werden.
Da kommen wie hinten die BS Federn ran.

#29 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 22.10.2018 01:20

avatar

@Steffen
Da die Federzwingen ab H nirgendwo aufzutreiben waren, die C Teile genommen und vorne abgeschliffen.
Und einfach mit einem Micro Schraubenzieher Rillen reingedrückt. Sieht ähnlich aus und reicht .
Habs vorher mit mehr Druck versucht, bringt aber nichts...die eine Rille wird dann von der nächsten verdrängt.

Ging also nur leichtes "Federprofil" .
Besser als vorne garnichts drauf.

#30 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 25.10.2018 22:34

avatar

Wieder auseinander, Zimmerit Kanten am Aufbau verblenden.
Das Gleiche an der Wanne und vorne Kettenblech.

Nun kann endlich Loch gebohrt werden und das Kabel für den Scheinwerfer vorne.
Hinten Aufbau Griff ran.

Antennensockel aufbohren.
Winkelspiegel einpassen und die Figur noch komplett vergessen . Also schnell zusammenkleistern und Armhaltung an Kuppel anpassen.





























#31 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 30.10.2018 06:34

avatar































#32 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Steffen 30.10.2018 12:03

avatar

Es wird, es wird.

#33 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 30.10.2018 13:24

avatar

Und das sollte mal ein Wochenendbau werden...soviel zum Thema Schütteln und fertsch ...

Und eigentlich schon vor ein paar Tagen zusammengeklebt werden.

Aber mir trocknen die blauen Gläser nicht komplett ab.
Revell dunkelblau von 2013 ...halbe Dose und brauchte Verdünnung. Natürlich wenn mans braucht, keine Revell Eigene.
Nur Humbrol...Terpentinersatz und Odorless von AK oder MiG.

Natürlich letzteren und nasenfreundlichen benutzt und da will das blau jetzt ordentlich flüssig, nicht in 24 / 48 / 72 Std abbinden.
Es deckt...das blau glänzt...aber der Probeanstrich am Dragon Klarsichtrahmen nicht wirklich berührtrocken.

Dementsprechend kann die Zweitfarbe nicht an die Winkelspiegel. Und bekomme den Bären nicht zu.

Erst danach kommt Halter/Schürzen ran. Hab da ein Talent dafür die sonst abzusäbeln oder einmal falsch gegriffen...knax.

Die Kabel werden später lose am Fahrzeug ergänzt.
Eureka oder die Panther Kabel mit den "beschissenen" Kauschen...der Draht könnte hier mit 4er Enden genutzt werden.

So dann ist der Bau durch, außer der Figur- mal nochwas nacharbeiten.

Da Schürzen dran sind, sind mir die Trumpeter Ostwind Ekgs zu schade. Also bleibt die vom Tamiya 4 H drauf.
Länge passt .

Zumal meine MTs und sonstige EKGs rationiert sind.
Da ist keine über und machen an Fahrzeugen mit Volleinsicht mehr Sinn.

Fazit...eigentlich alles passend von Tamiya.
In meinem Falle gefiel mir die Kuppel nicht..Dragon Ersatz..und bei immer gleichbleibender Bauweise Leitradstellung/Aufhängung passte die Kette nicht.

Hätte das Leitrad entweder tiefer oder weiter nach vorne stellen müssen. Beides wäre optisch eine Katatrophe gewesen. Daher die Panzer 4 Kette.

So demnächst folgt Farbe und das Bär'chen wird bunt.

#34 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von ziu82 30.10.2018 20:58

avatar

Speedy, die Schweißnaht ... ich weiß nicht.

Ich kann Milliput hierfür empfehlen.

Sonst gut gebaut.

#35 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Alex DeLarge 30.10.2018 21:23

avatar

Zitat von Speedy im Beitrag #33
Aber mir trocknen die blauen Gläser nicht komplett ab.
Revell dunkelblau von 2013 ...halbe Dose und brauchte Verdünnung. Natürlich wenn mans braucht, keine Revell Eigene.
Nur Humbrol...Terpentinersatz und Odorless von AK oder MiG.

Natürlich letzteren und nasenfreundlichen benutzt und da will das blau jetzt ordentlich flüssig, nicht in 24 / 48 / 72 Std abbinden.
Es deckt...das blau glänzt...aber der Probeanstrich am Dragon Klarsichtrahmen nicht wirklich berührtrocken.

Kauf dir MIG-099 und hau das alte Zeug in die Tonne. Spart eine Menge Ärger. Am besten badet man die Periskope, anstatt sie zu pinseln. Das ergibt echten Hochglanz ohne Spuren.

#36 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 31.10.2018 02:26

avatar

@ziu82
Ja mit der Schweißnaht hatte ich reell zu kämpfen.
3 Anläufe Thomas....Die erste verlief sich ( zu schmal- aber gute Struktur )....die zweite wurde größer und ungewollt noch breiter , also blieb hier nur Nummer 3.

Tja so'n Mittelding. Hab die Befürchtung wenn ich zu viel daran rumdokter, wirds garantiert nicht besser.

Habe mit dem Flüssigresin von Vallejo gearbeitet, es macht sicht gut.
Man muss nur die Balance zwischen dem Unverdünnt und dem Teilverdünnten (Wasser ) herausfinden.

Wie gesagt auf den WW 2 Fotos ist der Nahtdurchmesser nicht gerade im Zoom Modus erkennbar.


@Alex DeLarge
Der Farbton wäre ja fast identisch mit dem Revell Blauton.
Nur ist der hier im Clear Modus und Acryl.

Stimmt damit hat man die Verdünnungsprobleme nicht mehr und es ist ratz fatz trocken.

Muss überhaupt bestimmte Grundfarben wieder auf Vordermann (letzter eingekaufter Posten König / Modellbaumeile 2013/2014 ? ) bringen.

Da kann/muss einiges auf Acryl umgestellt werden.
Kommt dann eben mit dem Takom Panther D /Zimmerit Anfang-Mitte November.
Vorher lohnt sich keine Bestellung.

#37 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 13.11.2018 08:39

avatar





Jeweils nur an den beiden vorderen Laufrollenwagen . Damit es halbwegs so eine "Anscheins Federbündelung " darstellt.

#38 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Erheart 14.11.2018 14:50

avatar

Alle Achtung! Das ist über den Schüttelbausatz ja nun weit hinaus!
... und ich denke, dass dieses Atak Zimmerit für mich nichts ist - sieht aus, wie Kronkorken tapezieren...
Viele Grüße
Achim

#39 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von Speedy 14.11.2018 15:08

avatar

War ein wenig fipselig, aber wenns erst mal dran ist..kühles Blondes drauf.

Mich beruhigt das die anderen Atak Zimmerit Versionen für Dragon Panther & IV H besser aufgegliedert sind.
Auch wenns manchmal nervt...aber Atak allgemein möchte ich nicht mehr missen.

Das ist für mich bisher jeden Penny wert.
Und lässt sich durch keine Folie annäherbd 100%ig ersetzen.

#40 RE: Short BB- Tamiya Sturmpanzer IV Brummbär late mit Atak Zimmerit & Dragon StuG III Kuppel von smoke 17.11.2018 00:26

avatar

Zitat von Speedy im Beitrag #39
War ein wenig fipselig, aber wenns erst mal dran ist..kühles Blondes drauf.


Tja, so ein Hopfenblütentee hilft eigentlich immer über den Berg.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz