#1 "Frontbesuch von Miss Juli", 35,5 cm M1 Haubitze (Soar) von Alex DeLarge 04.01.2018 14:06

avatar

Zeit für ein neues Hauptprojekt. Nach der Fummelarbeit am T-26 habe ich Lust auf was Grobschlächtiges. Siehe da, das Lager gibt auch noch einen richtig schönen Big-Hitter aus: 35,5 cm M1 Haubitze von Soar.



Auch hier wird es eine kleine Vignette geben. Damit die Haubitze nicht nur langweilig im Wald rumsteht, dürfen sich die Landser von der Artillerie über den Frontbesuch von Miss Juli freuen. Wer rein zufällig Anleihen aus "Apocalypse Now" entdeckt, kann sich ein Bild machen, wie das aussehen wird... Das ist übrigens Miss Juli:


Quelle: stalingrad diorama.ru

Das Bausatzrohr von Soar ist Schrott, falsches Kaliber, falsche Länge, keine Züge. Als Abhilfe gab es das passende Rohr von Schatton.



Ludwig Landser kann mit Helm auf seinen Kopf in die Mündung stecken:

#2 RE: "Frontbesuch von Miss Juli", 35,5 cm M1 Haubitze (Soar) von Holger von der Wolga 04.01.2018 17:54

avatar

Oha,... da bin ich mal gespannt dabei.

#3 RE: "Frontbesuch von Miss Juli", 35,5 cm M1 Haubitze (Soar) von Stefan 04.01.2018 20:27

avatar

Das Modell interessiert mich sehr, die Szene ist mir aber im Moment nicht geläufig. Auf jeden was was außergewöhnliches...

#4 RE: "Frontbesuch von Miss Juli", 35,5 cm M1 Haubitze (Soar) von Thomas 09.01.2018 20:22

avatar

Schönes Teil. Die Haubitze - nicht die Nixe...

Ich schau zu und lass mich betreffend der Szenerie mal überraschen.

Passt die Dame in die Zeit? Ich meine wegen des Bikini-Höschens... Kam der in der Form nicht erst nach dem Krieg?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz