Seite 1 von 4
#1 Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thor 29.06.2017 17:41

avatar

Tjaaaaa....manchmal ist der innere Schweinehund zu stark.Während ich vermutlich erst morgen mit Eintreffen der Ersatz-Walrus an der Wasserflieger-Front weiterwerkeln kann,habe ich das 16er Langeisen von ClassyHobby auf die Bank gepackt und mal fröhlich und guter Dinge losgelegt.

Naturgemäß fängt der geneigte Modellbauer mit der Wanne an und da bin ich keine Ausnahme.Den Anfang machten die Drehstablager und die brauchten etwas Nacharbeit,denn die Bohrungen waren niiiiiiicht so ganz rund,wie sie sein sollten.
Dementsprechend musste ich die Löcher etwas weiten,damit die Drehstäbe sauber hindurch flutschten.



Ein wenig Zeit ging auch für das Versäubern der Angüsse hier und da drauf und so übersah ich eine wietere Fehlerstelle: Das Gegenlager.



Ich hatte hier keine Probepassung vorgenommen und einfach gedacht,das die schön saugen sitzen....mit Aufbringen des Ethyl-Acetats zum verkleben platzen die Lager auf....also wurden für die gegenüberliegende Seite die Drehstablager zusätzlich im Umfang schmaler geschliffen.Ergebnis....passt.
Also beide Seitenwände soweit fertig,dass sie sich mit dem Wannenboden vereinen konnten.







Was das hier ist,ist mir noch unklar.Das ist an der Bugplatte der Wanne....



Naja....Trocknungszeit im Hinterkopf mal schnell die Vorgelege und Treibräder gezimmert:



Dann die Vorgelege an die Wanne gebappt,einen Teil der Drehstäbe eingebaut und das vorläufige Endergebnis bildlich festgehalten:










Wenn ihnen dieses Programm gefällt,dann schalten sie auch das nächste mal ein,wenn es um die Frage geht: Scheisse ich komplett auf die Reihenfolge und baue so,wie ich es für besser halte?

#2 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thomas 29.06.2017 18:41

avatar

Bin dabei.

Die Halterung für die Reservekettenglieder sieht auf den ersten Blick wirklich etwas ungewöhnlich aus, aber auf dem Foto kann man diese Halterung erahnen...


Quelle

#3 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thor 29.06.2017 19:35

avatar

@Thomas: Ich alter Fuckwit...hätte mir ja eigentlich klar sein sollen
Merke: ein wenig im Plan weiterblättern hätte das Dumm-Aussehen jetzt erspart

#4 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thor 30.06.2017 18:53

avatar

Weiter in diesem Programm:

Die etwas unangenehmeren,weil fiddeligen,Bauschritte waren dran.Die Ventilatoren des Motorraumes bekamen die extra Flügelblätter verpasst,was sich als eine gewisse Geduldsprobe erwies.





Der Riementrieb folgte auf dem Fuß:



Zwischenzeitlich habe ich noch flott die Benzinkanister zusammengebaut,die werden wohl als erst Farbe bekommen.Ein paar der Griffe werde ich noch nacharbeiten wegen der Spalte,ist aber keine grosse Sache.





Und zum Schluss war die Heckplatte dran.Ich musste erst die Zugkupplung suchen,denn die hatte sich,wie ich im Nachhinein feststellte,vom Spritzling gelöst und war im Beutel geblieben.Bis ich die gefunden hatte war einiges an Flüchen,Rennerei und Suche im Plastikmüll fällig gewesen....
Der Schalldämpfer blieb abnehmbar,logischerweise wegen Bemalung und Alterung.







Und sicherheitshalber nochmal geschaut,das die Kanister auch reinpassen



Damit ist es erstmal genug für heute.

#5 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von ThomasB 30.06.2017 22:42

avatar

Die Detaillierung des Bausatzes sieht ja sehr ordentlich aus. Viel Spass weiter, ich werde immer mal wieder das Programm wählen.

#6 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thomas 01.07.2017 01:44

avatar

Du legst ja ein ganz schönes Tempo vor...

Irgendwie hätte ich bei einem Modell in diesem Maßstab ein paar mehr Schweißnähte erwartet. So z. B. an dem geschwungenen Blech am Panzerdeckel des Auspuffs, am Kanisterkorb und der Kettenhalterung.

Oder sieht man die nur nicht auf den Fotos?

#7 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thor 01.07.2017 06:19

avatar

Nein,du siehst das schon richtig,da sind keine Schweißnähte.Aber das ist etwas,an das ich mich immer noch nicht so wirklich herantraue,wie auch an Zimmerit aus Spachtelmasse.An dem Abschirmblech am Auspuff hätte ich was versuchen können,aber daran hätte ich denken müssen bevor ich die Kanisterhalter angeklebt habe.So ist dafür kein Platz mehr.

Ich muss das echt mal etwas intensiver üben....

#8 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thomas 01.07.2017 07:25

avatar

Ich verstehe nicht wirklich, warum es ein Hersteller nicht schafft, in dem Maßstab vernünftige Schweißnähte an die Teile zu zaubern. Das ist dann wohl dem recht günstigen Preis geschuldet... Bei der Größe fällt das aber natürlich sofort ins Auge.

Schweißnähte selber zu machen ist ja so'n Ding. Mit angeweichtem, gezogen Gußast bekomme ich das irgendwie nicht hin. Bislang habe ich es nämlich noch nicht geschafft, das Plastik mit irgendwas anzulösen... Außerdem hätte man dann ja nur einen Versuch, weil das Lösemittel ja auch den Bausatzkunststoff angreifen würde.

Deshalb nehme ich dafür ja immer Holzspachtel. Notfalls hat man dabei auch mehrere Versuche...

Falls es dich interessiert, in diesem Baubericht, Seite 7, Beitrag 131 habe ich mal kurz beschrieben wie ich das mache...

Dann man noch viel Spaß mit dem Bagger. Ich gehe jetzt in den Garten. Es hat doch tatsächlich mal aufgehört zu regnen...

#9 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Panzerroland 01.07.2017 11:03

avatar

Hallo @Thor,

das Zimmerit kannst du dir hier sparen, soviel ich weiß hatte der Luchs keines. Kennst du diesen Baubericht schon?

http://www.track-link.com/blogs/27181

Auf jeden Fall bin ich hier eifriger Mitleser. 1:16 ist mir selbst allerdings zu groß, aber ein paar 1:25 Bausätze und ein fertiges 1:25 Modell habe ich.

Gruß
Roland

#10 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Steffen 01.07.2017 13:01

avatar

Zitat von Thomas im Beitrag #8
Mit angeweichtem, gezogen Gußast bekomme ich das irgendwie nicht hin. Bislang habe ich es nämlich noch nicht geschafft, das Plastik mit irgendwas anzulösen... Außerdem hätte man dann ja nur einen Versuch, weil das Lösemittel ja auch den Bausatzkunststoff angreifen würde.
Das ist simpel. Du brauchst Gußast, der schon von Hause aus relativ weich ist, also viel Weichmacher im Plastik hat. ICM zum Beispiel (der ist fast schon zu weich). Den ziehst du heiß bis auf weniger als 0,3mm Durchmesser (nach Augenmaß ). Muss so dünn sein, damit er sich gut verarbeiten läßt. Zudem quillt das Plastik beim Einweichen noch etwas auf. Streiche den gezogenen Gußast mehrmals mit Tamiya extra thin ein, so dass er Zeit zum einweichen hat. Sobald du merkst, er wird weich ; ran ans Modell und dort noch mal mit Tamiya extra thin drüber. Kurz anziehen lassen, dann mit Zahnstocher oder was auch immer Struktur eindrücken und aushärten lassen. Klappt mit etwas Ruhe und Übung super. So mache ich sämtliche Schweißnähte, vor Allem die feinen.

Hier mal rings um die Kuppel mit DRAGON Gussast gemacht, ebenso sämtliche Schweißnähte an der Oberwanne :

#11 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thor 01.07.2017 13:50

avatar

@Panzerroland: Das mit dem Zimmerit war ja nur ein Beispiel,ist klar,das der Luchs keines hatte

Habe trotzdem mal ein klein wenig heute früh weitergewerkelt um die Restposten auf dem Tisch abzuarbeiten
Die Lüfter zur Probe eingesetzt und ein wenig nachgearbeitet bis sie sauber sitzen:



Dann noch die letzten Drehstäbe eingesetzt,Stoßdämpfer zusammengebaut und die Leitradkurbeln plus Leiträder gebaut.







Kostet doch mehr Zeit,als ich dachte....

#12 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Reinhart 01.07.2017 14:15

avatar

Schaut gut aus

Zitat von Thor im Beitrag #11
Kostet doch mehr Zeit,als ich dachte....


Ist halt auch größer

#13 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von magic 01.07.2017 14:27

avatar

Das ist wenigstens ein Maßstab an dem die Detaillierung
stimmt , aber der auch keine Lackierfehler zu lässt.
Sehr schön geworden saubere Arbeit

#14 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thor 01.07.2017 17:35

avatar

Übrigens: Nicht wundern,das die Stoßdämpfer etwas schief wirken.Die sind beweglich,aber ich weiss noch nicht,ob ich die nicht doch noch fixiere...

#15 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Stefan 01.07.2017 20:35

avatar

MAcht was her, das Dingens.. Wie groß muß man sich den an sich vorstellen ?

#16 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thor 01.07.2017 20:51

avatar

@Stefan: Die Wanne so nackt in etwa die Länge eines 35er Tiger 2.Also reichlich Material

#17 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Reinhart 01.07.2017 21:07

avatar

Hier mal zum Vergleich mit meinem Traktor in 1:35

Bitte bedenkt, dass meiner noch weit vor der Fertigstellung steht.







#18 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Thor 10.07.2017 14:11

avatar

Tja, eigentlich sollten hier neue Bilder her. Aber in dieser Episode eine Sondersendung zum Thema "dumm gelaufen" : Le Moi verlässt Haus in Richtung Auto, nur um ein paar Kleinigkeiten einzukaufen, kommt an eine einzelne Betonstufe, schafft es an dieser auszurutschen (hatte in der Nacht gewittert, daher nass und Schuhe mit glatter Sohle), fällt, knickt linken Fuss über 90° ab und reisst das eine oder andere Band ab ... statt Zeit im BK zu verbringen also Zeit beim Doc verschwendet.
Das schränkt jetzt natürlich die Bewegungsfreiheit ein und damit wird der Weg in den Keller schwierig (aber nicht unmöglich). Deshalb gibt es ein paar Verzögerungen.

#19 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....ClassyHobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Reinhart 10.07.2017 14:47

avatar

Gute Besserung.

Reicht ja, wenn du in den Keller kommst.
Hinauf brauchst du dann ja nicht mehr; fürs Essen gibt es Lieferdienste...

Im Ernst: immer Eile mit Weile....

#20 RE: Langsam werd´ ich zum Katzenfreund....Classy Hobby Panzerkampfwagen II,Ausf.L "Luchs" in 1:16 von Steffen 10.07.2017 15:29

avatar

Du machst Sachen ... . Na denn kurier' den Fuß mal bloß anständig aus.
Wenn die Bänder aufgrund mangelnder Ruhe nicht vernünftig zusammen wachsen, hast du damit den Rest deines Lebens Probleme. Also brav schonen !

Ich nehme an krank geschrieben ? Dann hast du ja genug Zeit, langsam auf Krücken in den Bastelkeller zu humpeln. Und dabei vernünftiges Schuhwerk anziehen. Nicht, dass du noch mal absegelst.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz