Seite 4 von 4
#61 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Stefan 20.01.2016 14:13

avatar

@Steffen

irgendwann werde ich mir den Wrecker gönnen. Du hast übrigens ICM geschrieben in Deinem Post, es heißt aber IBG

#62 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Markus 20.01.2016 14:43

avatar

@eydumpfbacke , den Grat bekommst du schon weg :), Makroaufnahmen sind schon sehr gemein manchmal .


@Stefan , schau dir einfach meinen BB vom Wrecker an.

Seit heute bin ich wieder am Bauen, damit ich den Wrecker und den Chieftain später gleichzeitig mit Klarlack versehen kann.

cu
Markus

#63 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Reinhart 21.01.2016 20:46

avatar

So. Ein paarmal spachteln, ein paarmal schleifen.

Hier jetzt die neuen Bilder:















#64 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Mephisto 21.01.2016 21:37

avatar

Zitat von eydumpfbacke im Beitrag #63
So. Ein paarmal spachteln, ein paarmal schleifen...



Es tut mir ja leit, aber...


...damit bist Du noch nicht fertig!

Die Spalten sind noch sichtbar und dein Kontrolllack hat Streifen, Staubeinschlüsse usw.


ABER laß den Kopf nicht hängen!!!

DU schaffst das schon! 😎

#65 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Michael Wolff 21.01.2016 23:04

avatar

Ich hab mir grad die Bilder angeschaut @eydumpfbacke . Du bist noch nicht durch. Die Dachkanten ist nicht sauber gespachtelt, da sind noch Lücken zu erkennen. Du musst dir das noch einmal auf dem Modell genauer anschauen und auf jeden Fall nacharbeiten. Schau dass du alles ausgebessert bekommst, sodass oben ein gleichmäßige , scharfe Kante entsteht.
Wie @Mephisto schon angesprochen hat, solltest die Grundierungsfäden entfernen, das wirkt sich später in Kombination mit der Farbe eher suboptimal aus.

Morgen ist Freitag, fahr mal zum Drogeriemarkt Müller und kauf dir für ein paar Cent schwarzen, grauen und weißen Fotokarton für ein paar Cent und fotografier dein Modell mal mit einem anderen Hintergrund, dann wirkt es gleich anders

Gruß Micha

#66 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Reinhart 22.01.2016 07:24

avatar

@Michael Wolff
Das ist grauer Karton. Ich glaube, als neutraler Hintergrund für die Bauphasen sollte das reichen.

#67 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Christian 22.01.2016 08:19

avatar

Kurz mal meine Meinung dazu: Ich denke das dieser Bausatz sehr viele Tücken hat und deshalb auch entsprechend schwierig ordentlich zu Bauen ist. So wie ich das sehe reicht das Können nicht aus um aus diesem Bausatz ein ordentlich anzusehendes Modell zu bauen.

Deshalb würde ich folgendes machen:
1. Den Bausatz so wie er ist in den Karton zurück für später mal aufheben wenn die Fähigkeiten gewachsen sind.
2. Einen Tamiya Bausatz kaufen und den Bauen.

Der Grund ist einfach, mit dem Modell wirst du absolut nicht glücklich, das sehe ich schon im Ansatz. Das Modell bereitet dermaßen Probleme das du bei jedem Baufortschritt wieder und wieder nacharbeiten musst und du die Lust verlierst. Glaub mir, das wird dir passieren!
Mit einem Tamiya kannst du im Prinzip nichts falsch machen, sparst dir die ganze Arbeit mit der Spaltfüllerei und und wirst Spaß haben. Du wirst dabei auch nicht großartig Ätzteile verbauen müssen wie hier.

Gruß Chris

#68 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Reinhart 22.01.2016 09:23

avatar

Gut.

Dann werde ich jetzt diesem Rat folgen und den Bausatz erst einmal beiseite legen.
Ob der neue Bausatz allerdings ein Tamiya ist, weiß ich noch nicht, da das Lager keine Tamiya-Bausätze enthält.

Dieser BB wird also etwas pausieren........

#69 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Thomas 22.01.2016 09:39

avatar

Eine weise Entscheidung, der Bausatz ist eine echte Herausforderung. Und es muß ja kein Tamiya sein, nur sollte er nicht zuviele Kleinteile enthalten...

Kopf hoch, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

#70 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Sven 22.01.2016 22:24

avatar

Hi Reinhard,

ich schliesse mich da der Meinung von Steffen an, leg das Teil beiseite und widme dich voll und ganz dem Dingo, da läuft es doch gerade prima! Aber auch hier ein das du den Rat annimmst und nicht versuchst den Otter auf biegen und brechen irgendwie fertig zukriegen! Wenn du so schön weiter machst wie mit dem Dingo, krammst den Otter dann irgendwann hervor und wirst denken What the fuck was hab ich hier denn gemacht

Grüßle Sven

#71 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Steffen 22.01.2016 22:55

avatar

@Panzer-Meier

Zitat von Panzer-Meier im Beitrag #70
(...) schliesse mich da der Meinung von Steffen an, leg das Teil beiseite und widme dich voll und ganz dem Dingo, da läuft es doch gerade prima!
Das war Chris' Rat, nicht meiner.

#72 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Sven 22.01.2016 23:23

avatar

Ups.........stimmt!!!! Hab nur den blauen Namen gesehn

Grüßle Sven

#73 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Reinhart 25.06.2021 20:23

avatar

Habe heute den Karton wiedergefunden.
Mal sehen, ob ich gewachsen bin

#74 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Steffen 25.06.2021 21:19

avatar

Oha. Multi-Media und nur Bauplan auf beiliegender CD. Das waren doch diese Bausätze, oder ?
Habe meine noch nicht mal angefangen ... klingt nicht nach Spass beim Bauen.
Willst du dich da aus schierem Wagemut wieder heran setzen oder soll das Teil einfach nur fertig werden ?

#75 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Reinhart 25.06.2021 21:38

avatar

Erst einmal gefunden.
Alls weitere wird man sehen....

#76 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Thomas 26.06.2021 08:36

avatar

Dann mal wieder viel Erfolg und Freude mit dem Bausatz.

Ich muß ja gestehen, dass ich den unter Erfahrung gebucht und ganz tief in der Tonne entsorgt hätte…

#77 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Reinhart 26.06.2021 20:56

avatar

Zitat von Steffen im Beitrag #74
Willst du dich da aus schierem Wagemut wieder heran setzen oder soll das Teil einfach nur fertig werden ?

Ich denke, es ist ein bisschen von beidem.
Ich habe seinerzeit ja viel Lob bekommen
Insofern habe ich mir gedacht, dass man ja mit seinen Herausforderungen wächst.
Ich versuche dann mal an dem Stück weiterzuarbeiten und etwas besser zu sein als damals.
Mal sehen wohin die Reise führt. Mehr als weiter versemmeln kann ich das Stück ja nicht

#78 RE: CMP Mk I Otter Recce Car von Reinhart 27.06.2021 19:36

avatar

So, ich habe mir jetzt das Modell (also das bisherige Ergebnis meines Versuches) angesehen und die Bauanleitung studiert.
Die Bauanleitung ist mir zu kompliziert, ich komme damit nicht zurecht. Insofern habe ich heute einen Entschluss gefasst:
Das Dingens wandert in die Tonne. Ich bin mit meinen (zwar etwas besseren als früher) Kenntnissen nicht in der Lage, daraus ein halbwegs
ordentliches Ergebnis zu schaffen. Also weg damit.

Den Bericht könnt ihr auf den Friedhof verschieben.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz