Seite 5 von 8
#81 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von daleil 24.05.2015 23:17

avatar

Hallo Sven,

wirklich toll! Sauber gebaut, mit dem Blick für die wichtigen Details. Ich bin sehr angetan! Keep on the good work!


Gruß
daleil

#82 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Thomas 25.05.2015 19:04

avatar

Ich durfte mir den Kampfgnubbel in Munster ja live anschauen und muss zugeben, daß das Teil echt klasse aussieht.


#83 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Sven 03.06.2015 11:20

avatar

Heyho Mädels

an meinem Army Mule ging es die Tage auch weiter! Abgesehn von den Ketten, die sind noch im Bau, ist der M4A3E8 fertig gebaut. Da er ja wie gesagt diesmal eine Figur (wird durch Sebastian bemalt) bekommt, sollte diesmal auch gerödel dran. Die Vorlage zeigt dies ja auch! Was ich aber gerade beim Sichten der Bilder festgestellt habe, das noch die Reservekettenglieder an den Seiten fehlen und ich muss vorne noch zwei Schweißnähte zuende machen. Somit werden das hier die letzten Rohbaubilder! Dann will ich mal anfangen den Bock mit der lackierung zu versauen






















Grüßle Sven

#84 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von daleil 06.06.2015 01:39

avatar

Hi Sven!

Sorry - hab ich in den letzten Tagen nicht reingeschaut! Der Bau ist, wie von dir gewohnt, wirklich toll! Sehr sauber, da gibts nix zu kritisieren! Die Taschen und Gepäckstücke finde ich ebenso gut und schön platziert, wirkt nicht aufgesetzt sondern nachvollziehbar. Wobei ich persönlich noch mehr draufpacken würde - grade noch ein paar Taschen am Turm, der schreit gradezu danach!
Von der Lackierung konnte ich ja auch schon etwas sehen - schaut absolut vielversprechend aus. Ich bin gespannt wie es weitergeht!


Gruß
daleil

#85 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Sven 09.06.2015 09:46

avatar

Moinsen,

trotz des schönen Wetters am vergangenden Wochenende ging es am E8 weiter. Er wurde grundiert, grundlackiert, aufgehellt und die ersten Filterspielchen musste er auch schon übersich ergehen lassen Gestern wurden dann aber erstmal die Decals von Archer aufgebraucht, weil diese ja auch mit in die Alterung mit eingearbeitet werden müssen. Grundlegend bin ich mit dem Jumbo den ich davor gebaut habe ja zufrieden, allerdings finde ich Jumbo jetzt im nachhinein was das Olivdrab anbelangt, zu grünlich und zu hell und das möchte ich beim E8 besser machen. Lackiert wurde diesmal mit Farben von Gunze. Hier dann mal zwei Bilder vom derzeitigen Stand. Sind draussen bei Tageslicht gemacht worden, einmal im Schatten und einmal in der Sonne.







Grüßle Sven

#86 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Steffen 09.06.2015 10:17

avatar

Schnuggelig, der Bursche.
Nicht ganz so schön finde ich auf dem 2. Bild die Farbspiele auf den zusätzlichen Bugplatten. Allerdings weiß ich auch nicht, was du da noch vor hast.

#87 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Sven 09.06.2015 10:29

avatar

@Steffen

die sehen eigendlich gleich aus, das die letzte auf dem Bild dunkler ist liegt am Glänzer für die Decals

#88 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Sebastian 09.06.2015 10:39

avatar

warum fällt mir bei dem ganzen OD (ie) Blecheimergedöns immer nur sowas ein


Quelle
(DOG) steht dabei wohl für: damn olive green

die Decals machen schon was her Sven, aber ansonsten isses einfach nur ne häßliche Farbe bin gesapnnt ob dabei noch was gescheites raus kommt

#89 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Steffen 09.06.2015 14:18

avatar

Zitat von Sebastian im Beitrag #88
ansonsten isses einfach nur ne häßliche Farbe
... sagt ausgerechnet Derjenige mit der Vorliebe für Rostrot !

#90 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Navigator 09.06.2015 15:18

die Decals kommen gut!

#91 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Thomas 09.06.2015 18:55

avatar

Schick, schick Sven.

Sind das Dry Transfers?

#92 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Sven 10.06.2015 15:41

avatar

@Old-Grisu

Hi Thomas,


japp das sind Dry Transfer Decals von Archer, hab ich zum ersten mal benutzt und lassen sich klasse verarbeiten!

@all

So hier mal der fast Aktuelle Stand in Bildern! Ich habe erstmal zwei Bilder zum Vergleich mit dem Jumbo gemacht, damit man mal sehen kann was ich meine in punkto das der Jumbo zu grünlich und zu hell ist! Der bleibt natürlich so, vielleicht baue ich ja noch mal einen und dann mit der 76mm ebenfalls von der 6th Armored Division wie der Army Mule Am E8 selber habe ich mittels Filter usw schon weiter gemacht, aber noch keine neuen Bilder geschossen!









Auf der Seite innerhalb der 3 kann man noch sehen das mir leider da das Decals verrutscht ist, somit ist hier die Zahlenfolge beschädigt! Das löse ich aber mittels Chipping an der Stelle und hoffe das es denn nicht mehr so auffällt











Grüßle Sven

#93 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Sebastian 10.06.2015 18:07

avatar

Zitat von Panzer-Meier im Beitrag #92
Auf der Seite innerhalb der 3 kann man noch sehen das mir leider da das Decals verrutscht ist, somit ist hier die Zahlenfolge beschädigt! Das löse ich aber mittels Chipping an der Stelle und hoffe das es denn nicht mehr so auffällt Grüßle Sven


verpfuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuscht..meine Holde hats gewußt, du versaust es

also ich denke das fällt nicht weiter auf und Du wirst das schon hinbügeln Lackiertechnisch ist er wikrlich in Ordnung, wobei mir ehrlich gesagt das "grünlichere OD" vom Jumbo um einiges besser gefällt. Auch weil bei dem das CM deutlich besser zur Geltung kommt . Ist halt ne undankbare Farbe dieses "bräunliche OD" find ich.. ich glaub hier machst am Ende nur der Gesamteindruck aus.

Aber selber Schuld, wer baut denn auch freiwillig diese Blecheimer

#94 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Sven 11.06.2015 14:54

avatar

Heyho Mädels ,

hier dann jetzt mal der Aktuelle Stand der Dinge. Sonst beschwert sich @Sebastian wieder, wat soll dat, wenn die Bilder nicht aktuell sind Allerdings kann ich mich auf den Kopf stellen, ich bekomme einfach bei diesem blöden Olivedrab es nicht nicht, die ganzen Schattierungen die ich mit meinem Augen sehen kann, in ein Bild zu verbannen! Vielleicht kann unser Fotoexperte @snokri ja mal eben rum kommen und ein paar Bilder machen
So dann hier die Bilder draussen bei Sonnenlicht!














Grüßle Sven

#95 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Panzerroland 11.06.2015 16:28

avatar

@Panzer-Meier

Hallo Sven,

die Fingernägel hast du dir ja schön geschnitten!

Das Modell gefällt mir bis jetzt. Aber sag mal, wo sind denn die Heißösen (Segelohren) der Kanonenblende hin?

Gruß
Roland

#96 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Sven 11.06.2015 16:39

avatar

@Panzerroland

joar die hab ich, wollte mir eigendlich extra für die Bilder noch Rosa Nagellack drauf machen für euch

Du bist der erste dem das Auffällt das die Hebeösen fehlen an der Blende Steffen und ich haben da ne weile drüber gerätzelt weil wenn du dir auf Seite 1 die Vorlage anschaust, da fehlen die auch Steffen hat ja Son of Sherman (Buch) selbst die gehen da Textmäßig nicht drauf ein! Aber es gibt ein Bild da drin was einen T23 Turm von schräg oben zeigt ist ein Turm von Chrysler, dem fehlen auch die Hebeösen an der Blende, hat aber dafür auf der Blende oben zwei eingedrehte Hebeösen. Diese kann man auf meiner Vorlage aber nicht sehen, müsste man aber eigendlich! Darum gehen wir davon aus, das der T23 Turm von meinem Army Mule ein modifizierter Turm von Chrsyler ist der anstand der Ösen an der Seite die Ösen oben auf der Blende hat, die einfach fehlen, genau darum hat mein E8 oben auf der Blende zwei Bohrungen

Grüßle Sven

#97 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Panzerroland 11.06.2015 17:51

avatar

@Panzer-Meier

Hallo Sven,

die Löcher oben in der Blende sind mir auch aufgefallen. Dann macht das Ganze Sinn.

Gruß
Roland

#98 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von carbon 11.06.2015 18:25

avatar

Zum Einen, ein sehr toller und sauberer Bau!



Zum Zweiten, bei der Lackierung hätte ICH wahrscheinlich mehr CM fabriziert, ist aber letztendlich jedem selbst überlassen wie er es denn haben möchte


Auf jeden Fall find ich das Modell sehr gelungen, mir gefällts


Jetzt bin ich auf weiteres gespannt

#99 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von xxxSWORDFISHxxx 11.06.2015 20:20

avatar

Auf jeden Fall gelungen auch wenn ich mich in Punkto Lackierung meinen Vorschreiben anschliesse, ein bissl kräftigere Aufhellungen wären besser gekommen, durch die weitere Behandlung egalisiert sich das ja noch

#100 RE: Asuka/Tamiya Sherman M4A3E8 "Army Mule" 6th Armored Division von Thomas 11.06.2015 20:31

avatar

Da haste deinen Pfusch ja gut weggebügelt...

Sehr schön Sven.

Diese Yankee-Keksdosen gefallen mir irgendwie immer besser.

Ich schließe mich meinen Vorschreibern in Puncto Lackierung nicht an... Den Lack finde ich nämlich vollkommen ok so wie er ist.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz