#1 AK interactive vs. Vallejo AFV Painting System Dunkelgelb von Steve83 09.11.2014 08:32

avatar

Hallo Leute,
ich benutze schon seit langem die Sets von AK. Was mich persönlich daran stört íst die zu dünne Konsistenz der Farben, wenn man sie mit dem Pinsel auftragen möchte.
Hier zeigt sich, das diese sosehr verdünnt sind das der Auftrag mit dem Pinsel nur ungenügend ist!

Ich habe 2 Bauteile mit Vallejo Primer Black lackiert und die jeweiligen Farben mit dem Pinsel aufgetragen.

zuerst die Vorstellung der Farbsets

Vallejo AFV Painting System








AK interactive







Hier das Resultat



Der Primer von Vallejo trocknet sehr rau auf um Farben ein besseren Halt zu geben.

-Die Farben von Vallejo sind von ihrer Konsistenz etwas dickflüssiger zu vergleichen mit Modellair. (zusätzlich liegt Klarlack bei)
-Bei AK liegt eine Farbe (Shadow) mehr bei als bei Vallejo.
-Vallejo bietet sein Sortiment mit 6 STück 8ml Fläschchen an. Preis ca. 13€
-Ak interactive mit 7 Stück 17ml Fläschchen Preis ca. 15€

mein Fazit, wer mit den Farben mehr machen möchte als nur durch die Airbrush zu jagen, sollte hier auf Vallejo zurück greifen.
Die Farben der beiden Sets zeigen geringe Farbunterschiede, das ist jedoch Geschmackssache!

Grüße Steve

#2 RE: AK interactive vs. Vallejo AFV Painting System Dunkelgelb von chrismue 09.11.2014 11:56

Wenn ich mich nicht verrechnet hab, bekomm ich bei AK für den fast gleichen Preis mehr als des doppelte an Farbe!!!
Ist der Preisunterschied für die Vallejo Farben denn gerechtfertigt?

Gruss
Christoph

#3 RE: AK interactive vs. Vallejo AFV Painting System Dunkelgelb von Steve83 09.11.2014 12:05

avatar

ja, das stimmt. aber wenn man´s so sieht, verlangt AK 2€ mehr und hat die 8ml auf 17ml gestreckt, was den Nachteil hat, das diese mit dem Pinsel aufgetragen, keine hohe Deckkraft haben.
du kannst dir also die Vallejo Farben noch etwas mehr verdünnen und kommst dann auf die selbe Konsistenz wie die AK Farben, was bedeutet du hast dir 2€ gespart

#4 RE: AK interactive vs. Vallejo AFV Painting System Dunkelgelb von Markus 09.11.2014 12:34

avatar

@Steve83 ,

Moin, nicht ganz, ich habe mir für meinen Wrecker das vallejo Olive Drab Set besorgt um es auch mal zu Testen, an den Farben selber gibt es nichts zu meckern, von den 8ml pro Fläschchen war ich doch etwas enttäuscht.
Wenn ich sie mit Verdünner strecke komme ich nicht an die AK Farben ran, den die verdünne ich auch bevor ich sie mir der Airbrush auftrage und habe mehr von den Farben.
Mein Fazit ist das ich mir dann lieber die vallejo Farben wenn ich sie brauche einzeln holen werde und nicht im Set auf den Klarlack kann ich verzichten hier hätte vallejo statt den Klarlack lieber mehr Farbe in die 5 Fläschchen machen sollen.
Sonst kann ich sie auch empfehlen.

cu
Markus

#5 RE: AK interactive vs. Vallejo AFV Painting System Dunkelgelb von Steve83 09.11.2014 12:57

avatar

Servus Markus,
ich habe sämtliche Sets von Ak da und da ich bei allen Sets feststellen musste, das diese pissdünn sind, habe ich mir zum vergleich das Vallejo Set gekauft.
Für mich sind die Vallejo Farben besser eingestellt, um diese auch zur Figuren Bemalung her zunehmen.
Das die Fläschchen vonVallejo nur 8ml enthalten, ist sicherlich etwas lächerlich, da kann man sich diese auch einzeln in 17ml einzeln zusammenstellen, wie gesagt mir ging es nur um die Konsistenz der Produkte!

Aber mal unter uns, warum verdünnst du die AK Farben die sind von Haus aus auf Airbrush eingestellt. Die verdunsten doch dann schon unterm sprühen oder lasierst du deine Fahrzeuge (Spaß

im Grunde sind auf dem Prüfstand gesehen beide Mogelpackungen. der eine Verdünnt zu sehr und beim andern bekommt man zu wenig fürs Geld!

Grüße

#6 RE: AK interactive vs. Vallejo AFV Painting System Dunkelgelb von Dave 09.11.2014 13:04

Danke für die Vorstellung!
Hatte mich grade letztens auch mit diesen Farbsets befasst und muss sagen, ich finde die Farben teils viel zu krass. Ich habe keine große Ahnung von der Materie, aber ich finde auf Bildern im Netz sehen diese Farbmodulationen oft viel zu heftig aus. Ich würde die Grundfarbe etwas abdunkeln/aufhellen, je nach dem was man grade einfärbt, aber doch nicht so sehr abweichende Farben?!
In Echt sind die Schatten doch auch nicht auflackiert? Und da das Modell ebenso im Licht steht wie das Original, bilden sich doch auch hier Schatten wo sie hingehören.
Für mich sind die Farbmodulationen eher ausgeblichene oder generell gealterte Farben, nicht mehr. Oder seh ich das irgendwie falsch?

#7 RE: AK interactive vs. Vallejo AFV Painting System Dunkelgelb von Steve83 09.11.2014 13:12

avatar

Da hast du schon Recht, Stefan und Steffen Haben da immer nen schönen Ausdruck für "Effekthascherei" Das is zur Zeit der letzte Schrei, im Modellbau. Jeder kann jedoch nach seinen eigenen maßstäben basteln und bemalen!
Der eine will´s dezent der andere Extrem das ist der Vorteil an unserem Hobby! künstlerische Freiheit

#8 RE: AK interactive vs. Vallejo AFV Painting System Dunkelgelb von Markus 09.11.2014 14:15

avatar

@Steve83 , manche AK Farben aus dem Set lassen sich bei meinen Airguns schlecht sprühen, deshalb benutze ich da den AK Verdünner, mit den kann ich ohne Probleme Arbeiten ohne das die Farbe trocken raus kommt.

cu
Markus

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz