#1 Carro Armato P26/40 von kampfmaschine 20.10.2014 19:48

avatar

Hallo Leute,

nachdem meine Tochter am Wochenende noch mal einen Pinsel in die Lüftungsgitter gerammt und mehrere davon abgebrochen hat und ich sie dann mühevoll repariert habe, habe ich mich heute entschlossen mein Modell erst einmal als beendet zu erklären.

Also habe ich das (wohl vorerst) letzte schöne Wetter genutzt und habe ihn mit einen Senior Junior mal ein wenig im Sandkasten und Co. in Szene gesetzt.

Raus gekommen ist dabei folgendes:



















(Bei den letzten Fahrversuchen im Unterholz ist sogar nochmal ein Rollenwägelchen gebrochen).


Wenn ich mal einen Landser bei der Hand habe stelle ich den einfach neben den Panzer, dann passt das ganz gut zur Pose des Kommandanten.

#2 RE: Carro Armato P26/40 von FBT 21.10.2014 08:44

avatar

Die Präsentation ist echt ... naja bescheiden. Nichts gegen Bilder im Freien, jedoch zieht das hier das Modell runter.

Der Panzer an sich gefällt mir schon ganz gut. Die Tarnung wirkt übers ganze Modell stimmig. Auch die Alterungen sind schön dezent.

Mach mal bitte bessere Fotos.

#3 RE: Carro Armato P26/40 von Panzerroland 21.10.2014 09:08

avatar

Mir gefällt die Präsentation auch nicht. "Neu von Playmobil - der Carro Armato P26/40!" Das Modell hat was besseres verdient, sieht nämlich gut aus!

#4 RE: Carro Armato P26/40 von kampfmaschine 21.10.2014 12:07

avatar

Das die Präsentation doch so auf Unzufriedenheit stößt hat mich jetzt doch überrascht. Das die Bilder nun keine Meisterwerk sind war mir selbst klar (und das letzte Bild ist sowieso nur ein Funbild). Da hat mich selbst der fehlende Kontrast beim Hintergrund gestört, dafür dachte ich mir, kann man mit ein paar Sandschrägen und -Rampen das Modell einfach in etwas ungewöhnlichere Positionen bringen. Auch ist es etwas schwierig mit einen Sechsjährigen an der Seite lange nach einer guten Fotoplatz zu suchen und dabei seine Begeisterung hoch zu halten .

Lange Rede kurzer Sinn. Bei günstigen Lichtverhältnissen versuche ich heimlich ein paar neue Bilder indoor zu schießen aber zu den Bildern die bereits reingestellt steh ich auch!

#5 RE: Carro Armato P26/40 von kampfmaschine 21.10.2014 17:06

avatar

Die 2. Bilderserie:






Die Lampe muss wohl nochmal ein wenig Staub abkriegen.



Noch ein Bild vom Kommandanten.

#6 RE: Carro Armato P26/40 von FBT 21.10.2014 17:17

avatar

Das sieht schon besser aus.

Du bist auf jeden Fall auf dem Weg. Krawatte für den Kommandanten bemalen? Hatten die Italiener nicht auch Nummerschilder (hinten)?

Wie zufrieden bist Du denn mit Dir selbst?

Edit: Dein BB ist irgendwie an mir vorbeigegangen - Sorry. Manchmal nicht auf alles hören, was manche von sich geben. Wenn Dein Kommandant Krawatte trägt, dann solltest Du die auch bemalen...so sieht es doch doof aus (finde ich)

#7 RE: Carro Armato P26/40 von Steffen 21.10.2014 17:18

avatar

Ob nun mitten im Karnickelfutter oder auf einem Bettlaken (?), mir gefällt dein kleiner Italiener.
Sauber gebaut und sehr schön in Farbe gebracht. Gut gemacht !

#8 RE: Carro Armato P26/40 von carbon 21.10.2014 17:40

avatar

Hast ja einen guten Baubericht dazu gemacht, schon alleine dafür gibts ein



Das Modell ist doch ganz gut geworden, zumal es auch nicht ein "alltägliches" ist.


Mir gefällt es


Hoffe auf weitere Modelle von dir

#9 RE: Carro Armato P26/40 von kampfmaschine 21.10.2014 19:21

avatar

Bettlaken ist richtig!

Zum Nummernschild. Der Halter ist ja dran. Aber bei der Beklebung war kein Nummernschild dabei und ich habe auch so meine Zweifel das sich 1944-45 bei der Wehrmacht noch irgendjemand die Mühe gemacht hat da eins anzubringen.

Wie zufriegen bin ich?

Ich sag es mal so: Weniger zufrieden als ich gehofft, aber mehr als ich gedacht habe.

Mit der Grundlackierung bin ich nicht ganz so glücklich. Die gelben Streifen finde ich zu unruhig und einige logische Fehler bei den einzelnen Farbkästenchen sind mir auch passiert. Bei den Farbübergängen haben sich doch immer wieder hässliche Huckel gebildet (sieht man 2 direkt unter den Kommandanten) und auch mit vorsichtigen Nachschleifen habe ich nicht alle erwischt (die Nieten haben da auch immer gestört). Bautechnisch sind die Kettenschutzbleche viel zu fett (aber die dünner schleifen? - war mir sowieso zu spät eingefallen) und die zu hohen Kanisterhalter ärgern mich immer noch.

Die weiteren Lackiereffekte wie Filter, Highlighten und Co finde ich dann wieder ganz gut gelungen und mit der moderaten Verschmutzung sowie im dem Kommandanten (zumindest im Vergleich zu Nr 1) bin ich auch ganz zufrieden. Damit konnten ich auch die meisten Fehler übertünchen.

#10 RE: Carro Armato P26/40 von jerrymaus 21.10.2014 19:51

avatar

Hallo
Hey,der kleine ist doch gut geworden!!!Wenn Du nicht zufrieden bist,ich sag immer:Nur durch Übung wird man zum Meister.Mir gelingt auch nicht jedes Modell,manche hab ich bis zu 3x lackiert,bis ich zufrieden war,also,dranbleiben und weitermachen.
LG
Thomas

#11 RE: Carro Armato P26/40 von xxxSWORDFISHxxx 21.10.2014 20:05

avatar

Mir gefällt der Spaghettitiger

Bei den Fotos geht aber noch was wie bereits gesagt. Die Sandkastenbilder sind qualitativ besser, aber ein neutraler Hintergrund ist immer besser

#12 RE: Carro Armato P26/40 von Navigator 21.10.2014 23:06

Figur raus, Luke zu! Dann passts

#13 RE: Carro Armato P26/40 von Dave 22.10.2014 22:27

N´abend Knut,

sehr schön was du gezaubert hast Habe deinen BB ja die ganze Zeit verfolgt und finde du kannst auf jeden Fall zufrieden mit dir sein! Ich erinnere mich an dein DUKW, aber der Carro war doch eins deiner ersten Modelle, oder? Wenn dem so ist, kannst du sogar noch zufriedener sein. Bin ja selbst noch mehr oder weniger am Anfang, besonders was alles rund um Farbe betrifft, und wäre mit der Lackierung sehr zufrieden

Hab grade die Tage was gefunden:

Panzerkampfwagen P40 737(i) (Carro Armato Pesante 26/40) by Panzer DB, on Flickr
Panzerkampfwagen P40 737(i) (Carro Armato Pesante 26/40) by Panzer DB, on Flickr

und weißt du was? Erinnert mich stark an deinen!
Vielleicht spendierst du ihm ja noch ne kleine Base oder so.

#14 RE: Carro Armato P26/40 von Shalinor 23.10.2014 06:37

avatar

Hallo Knut,

Sieht gut aus. Kann sich sehen lassen das Modell.
Bis auf die angesprochene Krawatte und den Fleck in der Hand gibt es nix zu meckern. Eventuell nochmal leicht mit Grundfarbe verbleichen.

MfG Thomas

#15 RE: Carro Armato P26/40 von Christian 26.10.2014 09:47

avatar

Also wenn wir mal die "Outdoor" Bilder weg lassen und die für mich nicht ansehnliche Verschmutzung, muß ich sagen das dir hier ein feines Modell gelungen ist. Mach mal so weiter und du wirst sehen das du auf dem richtigen Weg bist.

#16 RE: Carro Armato P26/40 von kampfmaschine 26.10.2014 19:08

avatar

Erst einmal Danke für euer Feedback!

Die Krawatte habe ich nochmal nachgearbeitet und den Fleck in der Hand habe ich auch noch mal aufgehellt.
Die Figur bleibt damit auch im Panzer zumal mit geschlossener Luke auffallen würde das mein Tarnschema am Ende nicht ganz aufgegangen ist.
Eine Base kommt erst einmal nicht, da müsste ich noch eine ganze Menge in Grünzeug (Geld und Zeit) investieren. Bei meinen nächsten Projekt will ich klein anfangen und einen kleine Wüstenbase gestalten.

@Chris
Wenn du Lust hast kannst du mal beschreiben warum die Verschmutzung so unansehnlich ist? Vielleicht kann ich es dann das nächste mal besser machen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz