Seite 1 von 3
#1 Hobby Boss T-37 von Stefan 04.10.2014 17:49

avatar

Hallo Leute,

gestern Abend hatte ich diesen Bausatz angefangen:


Bildquelle: cw-modell.de

Der Bausatz ist sehr gut detailiert und ausgestattet, es ist eigentlich alles dabei, was man für ein komplettes Modell braucht. Einige Ätzteile, die Passung ist auch einwandfrei, man kommt schnell voran. Ich hatte gestern Abend um ca. 21.30 angefangen bis nachts um ca. 3.00 Uhr und war schon fast fertig mit dem Modell, was den Zusammenbau betrifft. Heute Nachmittag ca 1,5 Stunden und schon kann man ans lackieren denken. Hier der aktuelle Stand:











Als Änderungen wurden an den Schwimmkörpern die angegossenen Sockel für die Antenne entfernt und verspachtelt (Die Antennenanlage bleibt weg), an der Wanne ebenfalls einige unbenötigte Löcher geschlossen und die Sichtöffnungen in Turm und Wanne mit Plastiksheet verschlossen. An den Schwimmkörpern war etwas spachteln und schleifen nötig aber der Länge der Klebestellen ist das wohl kaum vermeidbar. Sonst passt alles sehr gut.

Dann wurden noch die Scheinwerfer ausgefräst, das wars aber auch schon. Alle gezeigten Ätzteile liegen dem Bausatz bei und sind auch völlig ausreichend. Jetzt geht es weiter mit der Vorbereitung zum Lackieren.

#2 RE: Hobby Boss T-37 von olivgrün 04.10.2014 17:52

avatar

Hallo Stefan,

schön, dass Du mal wieder was zeigst. Dein letzter BB war der Tilly, oder?

Patrick

#3 RE: Hobby Boss T-37 von Steve83 04.10.2014 18:22

avatar

schöner Panzer, klein aber fein!
ich bin auf die Lackierung und Farbgebung gespannt!

grüße Steve

#4 RE: Hobby Boss T-37 von Steffen 04.10.2014 20:28

avatar

Hübscher kleiner Gnubbel, sauber gebaut.
Diese kleinen sowjetischen Panzerli haben was für sich.

#5 RE: Hobby Boss T-37 von Stefan 04.10.2014 23:02

avatar

@olivgrün

ja, wurde auch Zeit. Das mit dem Tilly stimmt, allerdings ist der noch nicht ganz fertig. Ich muß noch die Scheiben einsetzen, aber vor den Klarsichtteilen hab ich immer so einen gewissen Bammel. Wird aber sicher noch werden.

@kiga83

für die Lackierung hab ich mir was ausgedacht, nichts ganz besonderes aber immerhin etwas außerhalb der Norm.

@Steffen

Stimmt, ich mag auch lieber kleinere Fahrzeuge, LKW, Tanketten usw. anstatt der ganz großen Panzer. Viel Arbeit wars nicht, ging wie gesagt recht fix.

#6 RE: Hobby Boss T-37 von Stefan 04.10.2014 23:09

avatar

So Leute,

schon ist das gute Stück lackierfertig. Heute nachmittag hab ich dank Schmuddelwetter Gelegenheit gehabt, schön entspannt alles soweit fertig zu machen. Das einzige was ich noch anmerken möchte, falls man was kritisieren möchte ist, daß Hobby Boss die Innenseite der Turmluke völlig nackt liefert. Ich hab versucht, ah Hand eines Vorbildfotos etwas zusammenzufimmeln. Das muß aber noch trocknen.

Dafür gibt es zwei Bilder vom momentanen Zustand. Alles soweit dran bis auf die Leiträder und die Luke. Mit den Ketten bin ich noch schwer am überlegen, die von Hobby Boss sind zwar gut aber von MasterClub gibt es eine ZInnalternative, bei der die Leitzähne durchbrochen dargestellt sind. Das hat schon was. Allerdings müsste ich die erst bestellen. Aber ich denke, bis die Lackierung soweit ist, wäre die Lieferung da. Werd ich mir morgen nochmal überlegen.





Die Figur ist ein finnischer Soldat aus dem Stug III von Tamiya (Dicker Dank nochmal an @Steffen dafür) mit Alpine Kopf mit Russen-Panzermütze. Dann kann man sich schon in etwas denken, was werden soll. Nämlich ein finnisches Beutefahrzeug.

#7 RE: Hobby Boss T-37 von Steffen 04.10.2014 23:11

avatar

@Stefan
Tamiya hatte ja die französische Tankette Renault UE als neuen Bausatz heraus gebracht. Da hatte ich auf deren polnische Abarten gehofft. Aber nö, da muß man sich sich nach wie vor mit den alten Bausätzen von RPM begnügen. Und die zu korrigieren ... so masochistisch bin ich dann doch wieder nicht. So eine TK-3 oder eine TKS als neuer Bausatz wäre doch was Feines ... so lang hat man halt seinen Spaß mit den Hobby Boss Winzlingen.

Warum hast du eigentlich den T-37TU auf einen normalen T-37 umgefrickelt ? Den T-37 gibt es doch auch bei Hobby Boss im Sortiment.

edit : Das geätze Lüftergitter fehlt noch auf dem Heck - Absicht ?

#8 RE: Hobby Boss T-37 von Stefan 04.10.2014 23:18

avatar

@Steffen

der Grund ist, daß der Bausatz 83818 die frühe Variante ist, da fehlen die Schwimmkörper (nehme an, daß sie das sind) auf den Kettenblechen. Außerdem ist die Oberwanne gewölbt und nicht grade. Der Bausatz 83821 ist die ganz frühe Variante, der hat zwar die Schwimmkörper dabei, aber dafür wieder einen anderen Turm. Der einzige von den dreien, der die Vorgaben die ich brauchte erfüllte ist eben der. Ich habe ein konkretes Vorbild, zwar nur nach einem Farbprofil aber das findet man öfter in verschiedenen Versionen, also wirds schon stimmen... Und die Finnen hatten ja massig erbeutete Russen-Fahrzeuge.

Viel Arbeit wars ja nicht nur die Antennen weg lassen und die Löcher verschließen, bzw die Sockel dafür abschleifen.

@edit

das Gitter stimmt, hab ich schlicht vergessen anzubringen Danke!!!! Allerdings überlege ich, es tatsächlich wegzulassen, ob es das auch gab?

Von den RPM Bausätzen sollte man tatsächlich die Finger weglassen, irgendwann kommen die schon raus...

#9 RE: Hobby Boss T-37 von Panzerroland 05.10.2014 00:12

avatar

Hallo Stefan,

interessantes Fahrzeug. Steht auch auf meiner Wunschliste. Der wird ja fast 11 cm lang! Wo willst du so ein Riesenteil denn hinstellen? Und als finnisches Beutefahrzeug? Hm, ohne viel verraten zu wollen, aber kriegt er die Markierungen, mit denen er auch als bayjuwarisches Fahrzeug durch gehen könnte?

Gruß
Roland

#10 RE: Hobby Boss T-37 von Stefan 05.10.2014 00:19

avatar

@Panzerroland

joh der hat schon richtig Masse, gegen den ist der Tiger II ein Winzling.. Mir schwebt ein passender Sockel vor, hab hier noch einigerumstehen. Etwas mit einem leicht erhöhten Waldweg, etwas mit Waldboden und evtl. Sumpf, Karelien halt.

Und ja die Markierungen könnte man verwechseln... Das war aber überhaupt nicht ausschlaggebend. Ich nehme an, Du kennst das gemeinte Farbprofil, es ging mir darum, daß es einfach etwas außergewöhnlicher ist.


Quelle: tanks-encyclopedia.com

#11 RE: Hobby Boss T-37 von Panzerroland 05.10.2014 00:27

avatar

@Stefan

Ja, das Farbprofil meinte ich.

Na ja, die Finnen und die Bayern haben doch zumindest 2 Dinge gemeinsam. Sie sind trinkfest und die Nationalfarben sind weiß-blau.

Im Ernst, die Lackierung ist schon interessant! Und auf das Gelände bin auch schon gespannt.

#12 RE: Hobby Boss T-37 von Stefan 05.10.2014 00:31

avatar

@Panzerroland

Ja das stimmt, ich musste letzten Diestag auch mit auf die Wiesn und mich beweisen.. Test bestanden

Auf der Seite waren noch einige andere Interessante Anstriche, alle wäre es wert gewesen, sie zu lackieren. Aber der hier gefällt mir am besten, auch weil Blau einfach eine Farbe ist, die nicht oft auf Militärfahrzeugen vorkommt. Und weil es nicht direkt russisch ist, Finnland kommt ja im Modellbau nicht oft vor.

#13 RE: Hobby Boss T-37 von xxxSWORDFISHxxx 05.10.2014 09:31

avatar

Schön gebaut der kleine.
Und ansprechende Farbvariante gewählt, die sich untypisch für nen WW2 Finnen auch problemlos vorzeigen lässt

#14 RE: Hobby Boss T-37 von Michael Wolff 05.10.2014 10:19

avatar

Na das nenne ich mal klein aber oho!

Sehr schön gebaut, netter Bausatz für Zwischendurch -auf jeden Fall ein tolles Projekt!

Die Farbvariante gefällt mir ! Dann schwing mal schön den Luftpinsel :-)

Gruß Micha

#15 RE: Hobby Boss T-37 von Christian 05.10.2014 11:21

avatar

Gefällt mir sehr Stefan, ist auch Zeit geworden.
Ich freue mich das du dir einen nicht so oft dargestellten Panzer zu bauen. Da ist meiner Meinung nach der Spaßfaktor um einiges höher. Jetzt bin ich nur noch gespannt ob die Lackierung klappt. Interessant ist sie auf alle Fälle.
Ich bleib hier mal dran um was zum lästern zu finden.

#16 RE: Hobby Boss T-37 von Micha 05.10.2014 12:37

avatar

Stefan baut mal wieder
das find ich gut
und dann schon fast eine Rarität
den hab ich als BS noch nirgendwo gesehen
ich bleib drann

#17 RE: Hobby Boss T-37 von Stefan 05.10.2014 15:57

avatar

@xxxSWORDFISHxxx

ich weiß was Du meinst....

@Michael Wolff

ist schon geschehen, siehe der Beitrag danach.

@Chris

dann such mal alter Mann, ist bestimmt genug zu finden. Aber es stimmt, man sieht solche Fahrzeuge nicht so oft, obwohl finde ich wesentlich ansprechender als das übliche Tiger-Panther-Sherman usw. Gewusel.

@Micha

der Bausatz ist noch nicht so lange auf dem Markt, aber eigentlich bei den üblichen Verdächtigen zu bekommen. Ich kann ihn auf jeden Fall empfehlen, besonders für Dich als Freund russicher Fahrzeuge.

#18 RE: Hobby Boss T-37 von Michael Wolff 05.10.2014 16:00

avatar

@stefan , hast du bei deinen Recherchen über dieses Fahrzeug , Bilder gefunden , wo der T37 in deutschen Diensten ist ?

#19 RE: Hobby Boss T-37 von Stefan 05.10.2014 16:07

avatar

So Leute,

jetzt ist Farbe drauf, lackiert wie immer mit Tamiya-Farben, das russische Grün hab ich nach der Empfehlung von @Miraculixxx gemischt, sieht recht passend aus. Dann halt wie gewohnt aufgehellt und abdunkelt und wieder übernebelt. Der Turm war natürlich etwas aufwändiger, weil ich ja einiges abkleben musste. Aber es ist glaub ich ganz gut geworden. Das Weiß hab ich nicht ganz deckend gesprüht um einen leichten Alterungseffekt zu erzielen. Ganz perfekt ist es nicht geworden, aber es war auch
das erste Mal, daß ich mit Abklebebändern gearbeitet hab. Man kann ja noch ein bißchen mit dem Pinsel ausgleichen.







Das restliche Blau hab ich gleich als Grundierung auf die Figur gesprüht, die hatten ja solche graublauen Anzüge.

Jetzt gehts erstmal mit Filtern weiter und dann kommt Lack drauf.

#20 RE: Hobby Boss T-37 von Stefan 05.10.2014 16:13

avatar

@Michael Wolff

Schau mal hier:
Link 1Link 2

Link 3

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz